Deadpool & Korg: Reaktion auf FREE GUY-Trailer

Nach­dem Dis­ney Fox gekauft hat ist auch der vor­lau­te Mar­vel-Söld­ner und Anti­held Dead­pool, ali­as Wade Wil­son, ali­as Ryan Rey­nolds eine Dis­ney-Prin­zes­sin. Äh … Ne … Teil des Mar­vel Cine­ma­tic Uni­ver­se, die dreh­ar­bei­ten an einem Film, der ihn in das Set­ting ein­bau­en wird, sol­len laut Kevin Fei­ge 2022 begin­nen. Erst dann, weil Rey­nolds Ter­min­ka­len­der ziem­lich voll ist.

Schon jetzt tut sich Dead­pool mit dem MCU-Cha­rak­ter Korg zusam­men (einem Kum­pel von Thor, gespielt von Taika Wai­ti­ti), um ein Trai­ler Reac­tion Video zu Rey­nolds’ Film FREE GUY zu pos­ten. Wai­ti­ti spielt übri­gens auch eine grö­ße­re Rol­le in FREE GUY.

Schön zu sehen, dass man den Dead­pool-Stil offen­sicht­lich auch unter neu­er Lei­tung wei­ter­füh­ren will.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies und von eingebundenen Skripten Dritter zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest (Navigation) oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden. Dann können auch Cookies von Drittanbietern wie Amazon, Youtube oder Google gesetzt werden. Wenn Du das nicht willst, solltest Du entweder nicht auf "Akzeptieren" klicken und die Seite nicht weiter nutzen, oder Deinen Browser im Inkognito-Modus betreiben, und/oder Anti-Tracking- und Scriptblocker-Plugins nutzen.

Mit einem Klick auf "Akzeptieren" werden zudem extern gehostete Javascripte freigeschaltet, die weitere Informationen, wie beispielsweise die IP-Adresse an Dritte weitergeben können. Welche Informationen das genau sind liegt nicht im Einflussbereich des Betreibers dieser Seite, das bitte bei den Anbietern (jQuery, Google, Youtube, Amazon, Twitter *) erfragen. Wer das nicht möchte, klickt nicht auf "akzeptieren" und verlässt die Seite.

Wer wer seine Identität im Web schützen will, nutzt Browser-Erweiterungen wie beispielsweise uBlock Origin oder ScriptBlock und kann dann Skripte und Tracking gezielt zulassen oder eben unterbinden.

* genauer: eingebettete Tweets, eingebundene jQuery-Bibliotheken, Amazon Artikel-Widgets, Youtube-Videos, Vimeo-Videos

Schließen