THE EXPANSE – Amazon genehmigt sechste (und letzte) Staffel

Die Sci­ence Fic­tion-Serie THE EXPANSE (seit 2015) kommt zu ihrem (zwei­ten) Ende. Nach­dem die Show nach den Roma­nen des Autoren­teams James S. A. Corey (Dani­el Abra­ham und Ty Franck) 2018 von SyFy abge­setzt wor­den war, kauf­te Ama­zon Video die Rech­te und pro­du­zier­te weiter.

Jetzt steht der Start der fünf­ten Staf­fel kurz bevor und gleich­zei­tig kam sei­tens des Strea­mings­diens­tes die Mel­dung, dass man noch eine sechs­te Sea­son geor­dert hat, das dann aber die letz­te sein wer­de. Immer­hin haben die Macher der Serie so die Chan­ce, sie zu einem sinn­vol­len Ende zu bringen.

Ich weiß im Moment ehr­lich gesagt gar nicht, ob damit alle Roma­ne erzählt wur­den (bzw. wer­den), oder nicht. In der Buch­rei­he erschie­nen bis­lang acht Roma­ne, ein neun­ter (LEVIATHAN FALLS) soll 2021 folgen.

Die fünf­te Staf­fel wird bei Ama­zon Video am 16. Dezem­ber star­ten, Sea­son sechs wird dann ver­mut­lich irgend­wann in 2021 fol­gen, einen fes­ten Ter­min gibt es noch nicht.

Pro­mo­gra­fik Copy­right Amazon

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

2 Kommentare for “THE EXPANSE – Amazon genehmigt sechste (und letzte) Staffel”

Avatar

Jörg Fiedler

sagt:

Da in Staf­fel 4 Band 4 ver­ar­bei­tet wur­de, wird wohl eini­ges auf der Stre­cke blei­ben. Scha­de. Bin froh, das ich auf die Bücher umge­stie­gen bin.

Stefan Holzhauer

Stefan Holzhauer

sagt:

Ich wür­de mal anneh­men wol­len, dass sie den Rest in den letz­ten bei­den Staf­feln kom­pri­mie­ren. Die arbei­ten ja eng mit den bei­den Autoren zusam­men und das letz­te Buch (Levia­than Falls) erscheint im Früh­jahr 2021.

ich bin übri­gens nach dem ers­ten Band, lan­ge vor der Serie, aus­ge­stie­gen, weil mir die bei­den zu aus­la­dend schrei­ben. »Levia­than Wakes« hät­te man ohne Ver­lust an Sto­ry, aber mit Gewinn an Lese­fluss um 20 bis 25% kür­zen kön­nen. Im Deut­schen ist das ja sogar noch schlimmer …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.