Netflix: MASTERS OF THE UNIVERSE-Animationsserie von Kevin Smith

Es gibt ein Wie­der­se­hen mit He-Man und den MASTERS OF THE UNIVERSE, und natür­lich ist mal wie­der Net­flix betei­ligt. Die bewer­fen Nerd-Iko­ne Kevin Smith mit Geld, damit der eine neue Ani­ma­ti­ons­se­rie zum The­ma macht, die das Gan­ze dort wei­ter füh­ren soll, wo es in den 1980ern been­det wur­de. Das soll dann MASTERS OF THE UNIVERSE: REVELATION hei­ßen.

Smith wird als Showrun­ner und aus­füh­ren­der Pro­du­zent der Show agie­ren, die als »limi­ted series« ange­kün­digt wur­de, also mit hoher Wahr­schein­lich­keit nicht end­los lau­fen wird son­dern nur über eine Staf­fel, viel­leicht zwei. Smith sag­te zum Pro­jekt:

I’m Eter­nia-ly gra­te­ful to Mat­tel TV and Net­flix for ent­rus­ting me with not only the secrets of Grayskull, but also their ent­i­re Uni­ver­se. In Reve­la­ti­on, we pick up right whe­re the clas­sic era left off to tell an epic tale of what may be the final batt­le bet­ween He-Man and Ske­le­tor! Brought to life with the most metal cha­rac­ter designs Power­house Ani­ma­ti­on can con­tain in the frame, this is the Mas­ters of the Uni­ver­se sto­ry you always wan­ted to see as a kid!

Die Ani­ma­ti­on machen Power­house Ani­ma­ti­on (CASTLEVANIA), Mat­tel Tele­vi­si­on pro­du­ziert für die ist Rob David der aus­füh­ren­de Pro­du­zent. Autoren der Serie sind Eric Carr­as­co (Super­girl), Tim She­ri­dan (Reign Of The Super­men), Diya Mishra (Magic: The Gathe­ring) und Marc Ber­nar­din (Alphas).

Einen Start­ter­min gibt es noch nicht. Die Serie hat nichts mit dem neu­en Kino­film zu tun, der nach zahl­lo­sen Pro­ble­men 2021 end­lich in die Kinos kom­men soll.

Pro­mo­pos­ter Copy­right Net­flix & Mat­tel Tele­vi­si­on

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

2 Kommentare for “Netflix: MASTERS OF THE UNIVERSE-Animationsserie von Kevin Smith”

Avatar

Heiko

sagt:

Dann hat die­se neue He-Man Serie auch nichts mit der Net­flix She-Ra Serie (von Dream­Works) zu tun? Wäre scha­de, denn die­se hat­te mir echt gut gefal­len.

Stefan Holzhauer

Stefan Holzhauer

sagt:

Es sind zwei unter­schied­li­che Pro­jek­te, bei denen es kei­nen Zusam­men­hang geben wird. Heißt es. Aber man weiß ja nie …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.