Grandios: Teaser – THE WANDERING EARTH – SF aus China

Sci­ence Fic­tion-Fil­me aus Chi­na? Sind bis­her nicht eben ein gro­ßes The­ma im Wes­ten. Aber das könn­te sich jetzt ändern, denn mit THE WANDERING EARTH – basie­rend auf der Sto­ry von Cixin Liu – kommt mög­li­cher­wei­se ein Block­bus­ter auf uns zu. Zumin­dest deu­tet das der gran­dio­se Tea­ser an.

Zu Hand­lung (der Sto­ry): Wis­sen­schaft­ler stel­len fest, dass die Son­ne dem­nächst zu einem roten Rie­sen wer­den und sich bis  zur Mars­bahn aus­deh­nen wird. Damit wür­den alle auch nur ansatz­wei­se bewohn­ba­ren Pla­ne­ten im Son­nen­sys­tem zer­stört. Man fasst einen irr­wit­zi­gen Plan: Die Erde aus dem Son­nen­sys­tem zu ver­set­zen, hin zu einer neu­en Son­ne, näm­lich Pro­xi­ma Centauri.

Regie bei THE WANDERING EARTH führt Frant Gwo, nach einem Dreh­buch von ihm, Gong GeerJun­ce YeYan Don­g­xu und Yang Zhi­xue. Es spie­len unter ande­rem Guang­jie LiChu­xiao QuMan-Tat NgJin­mai Zhao und Jing Wu.

Der Film soll bereits am 5. Febru­ar 2019 in die chi­ne­si­schen Kinos kom­men, Ter­mi­ne für den Rest der Welt gab es noch nicht, zumin­dest habe ich kei­ne gefun­den. Ich hof­fe sehr, dass der hier­zu­lan­de einen Ver­lei­her findet.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

2 Kommentare for “Grandios: Teaser – THE WANDERING EARTH – SF aus China”

Avatar

Tobias Claren

sagt:

Wird es noch eine Deut­sche Syn­chro­ni­sa­ti­on geben?
Oder wür­de ein Deut­scher TV-Sen­der den mit Unter­ti­teln senden?
Für die Mas­se muss der Deutsch syn­chro­ni­siert werden.
Wenn es sich nicht für Net­flix lohnt, sol­len sie den TV-Sen­dern zum sen­den anbie­ten, wenn die die Syn­chro­ni­sa­ti­on bezahlen.
Danach kann Net­flix dann ja die Syn­chron­ver­si­on anbieten.

Stefan Holzhauer

Stefan Holzhauer

sagt:

Da ich nicht Net­flix bin kann ich nicht sagen, ob es eine deut­sche Syn­chro geben wird. Brau­che ich aber auch nicht, da ich mir alle eng­lisch­spra­chi­gen TV-Seri­en im Ori­gi­nal anse­he, weil die Über­set­zun­gen zu schlecht sind, das klappt dann auch hier.

In Deutsch­land wird sowie­so viel zuviel syn­chro­ni­siert. Gäbe es alles mit Unter­ti­teln wie in den Nie­der­lan­den, wür­den hier­zu­lan­de auch mehr Men­schen die eng­li­sche Spra­che beherrschen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.