Superman und Lois Lane im Arrowverse-Crossover

Als »Arro­w­ver­se« wer­den bekannt­lich die DC-Super­hel­den-Fern­seh­se­ri­en beim US-Sen­der The CW bezeich­net. Das sind ARROW, THE FLASH, LEGENDS OF TOMORROW und SUPERGIRL.

In den ver­gan­ge­nen Jah­ren gab es Cross­over-Events und auch in der im Herbst star­ten­den Staf­fel wird es wie­der eins geben, dies­mal aller­dings nur mit ARROW, FLASH und SUPERGIRL. das war so weit auch schon bekannt, eben­falls, dass in die­sem Cross­over Bat­wo­man (Ruby Rose) ein­ge­führt wer­den soll, die spä­ter eine eige­ne Serie erhält.

Jetzt wur­de öffent­lich, dass es nicht nur ein Wie­der­se­hen mit Tyler Hoech­lin als Super­man geben wird (der war bereits in der SUPER­GIRL-Serie in Erschei­nung getre­ten), son­dern dass man auch erst­ma­lig im Arro­w­ver­se einen blick auf des­sen Freun­din Lois Lane wird wer­fen kön­nen, aller­dings ist die Rol­le noch nicht besetzt wor­den. Wei­ter­hin wird man wohl Bli­cke auf Metro­po­lis und Gotham City erha­schen kön­nen.

In den USA wird das Cross­over am 9. (FLASH), 10. (ARROW) und 11. (SUPERGIRL) Dezem­ber 2018 zu sehen sein. Bei uns schau­en wir wie­der mal in die Röh­re, da die Rech­te bei unter­schied­li­chen Strea­ming­diens­ten lie­gen.

Pro­mo­fo­to SUPERGIRL Copy­right The CW Net­work, LLC.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.