DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 652

Der PHAN­TA­STI­SCHE BÜ­CHER­BRIEF mit der Num­mer 652 ist es be­reits, der am ver­gan­ge­nen Frei­tag per Mail bei mir ein­tru­del­te und den man ab heu­te hier her­un­ter la­den kann. Dies­mal hat sich Erik Schrei­ber mit deut­scher und in­ter­na­tio­na­ler Phan­ta­stik be­fasst und muss­te lei­der zwei Nach­ru­fe ver­fas­sen: Auf Ur­su­la K. Le Guin (+ 22.01.2018) und Jack Ketch­um (+ 24.01.2018).

Beim The­ma »deut­sche Phan­ta­stik« geht es un­ter an­de­rem um Bern­hard Hen­nens DER VER­FLUCH­TE und im in­ter­na­tio­na­len Teil um Becky Cham­bers’ ZWI­SCHEN ZWEI STER­NEN.

DER PHAN­TA­STI­SCHE BÜ­CHER­BRIEF ist ko­sten­los und kann wie im­mer hier im PDF-For­mat her­un­ter ge­la­den wer­den.

Bü­cher­brief 652 Ja­nu­ar 2018 (PDF, ca. 1,2 MB)

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit na­tür­li­cher Af­fi­ni­tät zu Pi­xeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zu­viel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 on­line dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.