DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF 652

Der PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF mit der Num­mer 652 ist es bere­its, der am ver­gan­genen Fre­itag per Mail bei mir ein­trudelte und den man ab heute hier herunter laden kann. Dies­mal hat sich Erik Schreiber mit deutsch­er und inter­na­tionaler Phan­tastik befasst und musste lei­der zwei Nachrufe ver­fassen: Auf Ursu­la K. Le Guin (+ 22.01.2018) und Jack Ketchum (+ 24.01.2018).

Beim The­ma »deutsche Phan­tastik« geht es unter anderem um Bern­hard Hen­nens DER VERFLUCHTE und im inter­na­tionalen Teil um Becky Cham­bers‹ ZWISCHEN ZWEI STERNEN.

DER PHANTASTISCHE BÜCHERBRIEF ist kosten­los und kann wie immer hier im PDF-For­mat herunter geladen wer­den.

Bücher­brief 652 Jan­u­ar 2018 (PDF, ca. 1,2 MB)

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.