Bryan Fuller bei Anne Rice’ VAMPIRE CHRONICLES-Serie

Vor knapp über einem Jahr hatte ich bereichtet, dass Anne Rice zusammen mit ihrem Sohn Christopher eine Fernsehserie um ihre Romanreihe VAMPIRE CHRONICLES ankündigte. Produktionspartner dabei sind die neu gegründete Paramount Television und Anonymous Content.

Die Neuigkeit: Laut Hollywood Reporter ist jetzt Bryan Fuller (HANNIBAL, AMERICAN GODS) zum Team gestoßen und soll zusammen mit Anne Rice den Pilotfilm ausarbeiten – und möglicherweise auch danach mit dabei bleiben, eventuell sogar als Showrunner. Das wurde auch von Paramount Television in einem Statement bestätigt.

Hoffen wir, dass Fuller mit dieser Serie mehr Glück hat als mit seinen letzten Projekten: STAR TREK: DISCOVERY hatte er verlassen, noch bevor der Pilot gedreht wurde, dabei verabschiedete man sich von den meisten seiner Konzepte. Auch bei AMERICAN GODS nahm er nach der ersten Staffel wegen kreativer Differenzen seinen Hut – und mit ihm zusammen auch gleich Gillian Anderson.

Mehr dazu wenn ich es erfahre.

Bild Bryan Fuller von Gage Skidmorey, aus der Wikipedia, CC BY-SA

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harmloser Nerd mit natürlicher Affinität zu Pixeln, Bytes, Buchstaben und Zahnrädern. Konsumiert zuviel SF und Fantasy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.