Amazon will LORD OF THE RINGS-Fernsehserie produzieren

Im Rah­men sei­ner Offen­si­ve von auf­wen­dig pro­du­zier­ten Fern­seh­se­ri­en (sie­he z.B. RINGWORLD) hat Online­ver­käu­fer und Strea­ming­dienst Ama­zon nun auch das Werk von J.R.R. Tol­ki­en ins Auge gefasst. Man plant eine Fern­seh­se­rie nach der Tri­lo­gie HERR DER RINGE, zu die­sem Zweck befin­det man sich in Gesprä­chen mit War­ner Bros. Tele­vi­si­on und dem Tol­ki­en Esta­te. Dem Ver­neh­men nach ist Ama­zon-Chef Jeff Bezos selbst aktiv in die­se Ver­hand­lun­gen invol­viert.

Im Vor­feld wur­de eine mög­li­che Serie offen­bar von War­ner Tele­vi­si­on »her­um­ge­tra­gen« und Sen­dern zum Ver­kauf ange­bo­ten. Ob die Gesprä­che mit Ama­zon erfolg­reich sein wer­den, oder ob ein ande­rer Sen­der oder Strea­ming­dienst den Zuschlag bekommt, wird die Zukunft zei­gen.

Man kann nun spe­ku­lie­ren, wor­um es in der Serie gehen könn­te, denn die Fil­me sind im Prin­zip ja schon eine Refe­renz, gegen die schwer anzu­kom­men sein dürf­te. Mög­li­cher­wei­se wird eine Serie also nur auf Tol­ki­ens Wer­ken basie­ren, aber ande­re Hand­lun­gen und Prot­ago­nis­ten zei­gen.

Und kaum ist das ver­laut­bart (es gibt noch kei­ne Details), kom­men sie unter ihren Stei­nen her­vor­ge­kro­chen, die Trol­le, die schon genau wis­sen, dass das nur Schei­ße wer­den kann.

Springt doch alle in den Mount Doom!

Pro­mo­gra­fik LORD OF THE RINGS Copy­right War­ner Bros.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.