Amazon produziert RINGWORLD-Serie nach Larry Niven

Cover RingworldDer Sender SyFy hatte 2004 und 2013 die Rechte an Larry Nivens RINGWORLD-Reihe erworben, um daraus eine Miniserie zu machen, daraus wurde aber in beiden Fällen nichts. Jetzt hat Amazon übernommen, denn die wollen den Stoff nun konkret umsetzen.

Weitere Details fehlen im Moment noch, es ist aber bekannt, dass Amazon die Show im Jahr 2018 zusammen mit MGM produzieren wird, es kann also sein, dass wir sie im Herbst desselben Jahres zu sehen bekommen.

RINGWORLD (deutsch: RINGWELT) erzählt die Geschichte des 200-jährigen, gelangweilten Louis Grindley Wu, der in der Zukunft auf einer technologisch fortgeschrittenen Erde lebt. Wu schließt sich einer jungen Frau und zwei Aliens auf einer Reise zur Ringwelt an, ein geheimnisvolles, gigantisches, künstliches Konstrukt außerhalb des bekannten Weltraums.

RINGWORLD gewann 1970 den Nebula Award, und 1971 sowohl den Hugo und den Locus. Dem Vernehmen nach möchte Amazon aus dem Stoff eine epische Show in der Preisklasse von GAME OF THRONES machen. Das ist Teil von Amazon Plänen abseits der bisher bekannten Nischenserien mit größeren Projekten das Streaminggeschäft weiter auszubauen.

Mehr dazu, wenn ich es erfahre.

Cover RINGWORLD Copyright Tor Books

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harmloser Nerd mit natürlicher Affinität zu Pixeln, Bytes, Buchstaben und Zahnrädern. Konsumiert zuviel SF und Fantasy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.