Neues von den STEAMPUNK-CHRONIKEN

Wie den meis­ten regelmäßi­gen Lesern von Phan­taNews bekan­nt sein dürfte, gibt es ein Schwest­er­pro­jekt namens DIE STEAMPUNK-CHRONIKEN in dessen Rah­men Sto­ry-Antholo­gien als eBooks unter Cre­ative Com­mons-Lizenz aber neuerd­ings dank Cre­ate­Space auch in Taschen­buch­form erscheinen sollen. Die erste Aus­gabe unter dem Namen ÆTHERGARN ist seit einiger Zeit erhältlich und kann in ver­schiede­nen eBook-For­mat­en kosten­los auf der Pro­jek­t­seite herunter geladen wer­den. Wem es gefällt, darf das Pro­jekt mit ein­er Spende unter­stützen, diese Spenden stellen sich­er, dass es weit­ere Aus­gaben geben kann.

Da für den ersten Band auch Geschicht­en ein­gere­icht wur­den, die länger als die vorgegebene Zeichen­zahl waren, wird daraus und aus zusät­zlich speziell hier­für ein­gere­icht­en Sto­ries ein Son­der­band mit dem Titel GESCHICHTEN AUS DEM ÆTHER entste­hen. Der hat sich auf­grund hohen Arbeit­saufkom­mens bei mir lei­der ein wenig verzögert, aber es ist langsam ein Ende der Arbeit daran abzuse­hen.

Die Auss­chrei­bung für Band zwei mit dem Arbeit­sti­tel »Gaslicht« um klas­sis­che Schauergeschicht­en gemis­cht mit Steam­punk ist passender­weise zu Hal­loween been­det wor­den und ich kon­nte voller Freude verkün­den, dass hier­für deut­lich mehr Sto­ries einge­sandt wur­den, als für den ersten Band. Da dies äußerst pos­i­tiv zu bew­erten ist (und ich mich darüber sehr gefreut habe), wird es deswe­gen defin­i­tiv auch weit­ere Aus­gaben der Chroniken geben.

Um die Leser und poten­tiellen Autoren in den Prozess der The­men­find­ung einzubeziehen, habe ich auf der Pro­jek­t­seite dazu aufgerufen doch The­men­vorschläge für den drit­ten Band einzure­ichen. Aus diesen wird dann das The­ma für die näch­ste Antholo­gie-Auss­chrei­bung nach »Gaslicht« aus­gewählt.

Creative Commons License

Cov­er AETHERGARN von mir

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Ein Kommentar for “Neues von den STEAMPUNK-CHRONIKEN”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.