Neues zum Zorro-Film Z von DC

Neues zum Zorro-Film Z von DC

Noch ein Reboot: Auch ins Kino kom­men soll DCs Zor­ro-Vari­an­te, die den fech­ten­den, mas­kier­ten Hel­den in eine nahe Zukunft ver­setzt. Das Pro­jekt kocht schon län­ger auf klei­ner Flam­me vor sich hin, scheint jetzt aber Fahrt auf­zu­neh­men, da tat­säch­lich Rol­len besetzt wer­den.

Jonás Cuarón, den kennt man von GRAVITY, schreibt das Dreh­buch und soll auch Regie füh­ren. Bereits seit eini­ger Zeit ist Gael Gar­cia Ber­nal als Zor­ro besetzt, zu ihm gesellt sich jetzt Kiersey Cle­mons, die man auch im FLASH-Film als Iris West wird sehen kön­nen.

Das ZOR­RO-Remake wird den nicht such­ma­schi­nen­freund­li­chen Titel Z tra­gen, aber wir kön­nen sicher sein, dass sich die deut­schen Ver­lei­her was Beklopp­tes dazu wer­den ein­fal­len las­sen.

Soll­ten die Dreh­ar­bei­ten jetzt zügig begin­nen, könn­te Z noch 2019 in die Kinos kom­men.

Pos­ter Z Copy­right 20th Cen­tu­ry Fox

ZORRO-Reboot – als Science Fiction?

Erfolg­los waren die letz­ten ZORRO-Fil­me mit Anto­nio Ban­de­ras kei­nes­falls und wei­test­ge­hend gelun­gen oder zumin­dest unter­halt­sam waren sie alle­mal. Den­noch ist man der Ansicht, das The­ma sei in der bis­he­ri­gen Form (nen­nen wir sie ein­fach mal »klas­sisch«) aus­ge­lutscht und ist auf die Idee ver­fal­len, den berit­te­nen und mas­kier­ten Kämp­fer für das Gute in die Zukunft zu trans­plan­tie­ren.

Die Cent­fox hat ein Pro­jekt namens ZORRO REBORN gestar­tet, in dem genau das gesche­hen soll. Visu­al Effec­ts-Künst­ler Rpin Suwan­nath (NARNIA, X‑MEN, MATRIX) küm­mert sich für Hol­ly­wood ansons­ten unter ande­rem um die soge­nann­te »Prä-Visua­li­sie­rung«, das bedeu­tet, er erstellt vor­ab Bil­der und Sze­nen für FX-las­ti­ge Fil­me, damit man bei den Stu­di­os einen Ein­druck davon hat, wie ein fer­ti­ges Pro­dukt aus­se­hen könn­te, bevor auch nur eine Sze­ne gedreht wur­de. Nun hat die 20th Cen­tu­ry Fox Suwan­nath mit der Umset­zung von ZORRO REBORN beauf­tragt, das Dreh­buch stammt von Lee Ship­man and Bri­an McGree­vy, die soeben auch das Skript zu War­ners HARKER ver­fasst haben.

ZORRO REBORN ver­legt die Hand­lung in eine düs­te­re, post-apo­ka­lyp­ti­sche Zukunft in der der Titel­held offen­bar weni­ger ein mas­kier­ter Kämp­fer für die Gerech­tig­keit als viel­mehr ein Vigi­lant auf der Suche nach Rache sein soll. Das liest sich wie eine Mischung aus DARK KNIGHT mit einem futu­ris­ti­schen Ser­gio Leo­ne-Wes­tern.

Das Pro­jekt befin­det sich in einer sehr frü­hen Pha­se, des­we­gen ist noch nicht end­gül­tig sicher, dass es auch tat­säch­lich zu die­sem Film kommt, bemerk­te ein »Insi­der«.

Bild: Cover DVD-Set MASKE und LEGENDE DES ZORRO, Copy­right 2006 Sony Pic­tures Home Enter­tain­ment, erhält­lich bei­spiels­wei­se bei Ama­zon