STAR WARS: Grand Admiral Thrawn in Serie?

STAR WARS: Grand Admiral Thrawn in Serie?

Es ist ein Gerücht, nichts­des­to­we­ni­ger wer­den gewis­se STAR WARS Fans feuch­te Augen bekom­men: Laut gewis­ser Quel­len in Hol­ly­wood wird ein wei­te­rer Cha­rak­ter, den man im Fern­se­hen erst­ma­lig in STAR WARS REBELS sehen konn­te, den Sprung in eine Real­se­rie machen: Grand Admi­ral Thrawn.

Die Quel­len berich­ten, dass man bei Lucas­Film und Dis­ney nach einem Schau­spie­ler sucht, der die Rol­le in einer nicht näher bezeich­ne­ten Serie über­neh­men soll.

Das muss natür­lich nicht zwin­gend eine neue Show sein, denk­bar wäre zum Bei­spiel die ange­kün­dig­te Serie um Cas­si­an Andor aus ROGUE ONE, das wür­de auch zeit­lich ganz gut zu REBELS pas­sen. Aller­dings gibt es auch Quel­len die behaup­ten, dass er eine eige­ne Serie bekom­men soll.

Die Figur des Mitth’raw’nuruodo vom Pla­ne­ten Chiss ali­as Admi­ral Thrawn trat erst­mal in einer Roman­tri­lo­gie von Timo­thy Zahn auf, der ers­te Roman HEIR TO THE EMPIRE erschien 1991 und star­te­te damals im Prin­zip die Rei­he der Expan­ded Uni­ver­se Bücher. Danach war er in ver­schie­de­nen Inkar­na­tio­nen in unter­schied­li­chen Medi­en zu fin­den, zuletzt in meh­re­ren Epi­so­den von STAR WARS REBELS.

Mehr dazu wenn ich es herausfinde.

Pro­mo­gra­fik Thrawn in STAR WARS REBELS Copy­right Lucas­Film und Disney

Trailer: STAR WARS REBELS Season 3 – Thrawn und Tom Baker

Trailer: STAR WARS REBELS Season 3 – Thrawn und Tom Baker

Oh, den hat­te ich ja ganz ver­ges­sen: Selbst­ver­ständ­lich gab es auf der STAR WARS Cele­bra­ti­on Euro­pe auch einen Tri­ler zur drit­ten Staf­fel REBELS. Und die war­te­te bereits mit einem ziem­li­chen Knül­ler für Fans des Expan­ded Uni­ver­se auf: Grand Admi­ral Thrawn wird in der Fort­füh­rung der Ani­ma­ti­ons­se­rie eine Rol­le spie­len (2:22 im Trai­ler – und wir stel­len fest, dass die Chiss in REBELS anders aus­se­hen, als die in SWTOR).

Doch damit nicht genug. Wie gera­de bekannt wur­de, wird Tom Baker – der spiel­te von 1974 bis 1981 den Doc­tor in der bri­ti­schen Serie DOCTOR WHO – eine Sprech­rol­le über­neh­men. Er spricht Ben­du, einen Cha­rak­ter, der »einen Mit­tel­weg der Macht« spie­len wird, also weder licht noch dun­kel ist (3:32 im Trailer).

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.