Frisch vom ComicCon: Trailer zu OZ – THE GREAT AND POWERFUL

Dis­ney ver­filmt unter dem Titel OZ – THE GREAT AND POWERFUL (deutsch: DIE FANTASTISCHE WELT VON OZ) bekann­ter­ma­ßen die Vor­ge­schich­te des Zau­be­rers aus WIZARD OF OZ, die zeigt, wie der Zau­be­rer ins ver­wun­sche­ne Land gekom­men ist. Dank dem Comic­Con in San Die­go gibt es dazu nun einen Trai­ler.

Es spie­len unter ande­rem James Fran­co, Michel­le Wil­liams und Rachel Weisz, Regie führt Sam Rai­mi, das Dreh­buch auf Basis des Romans von Lyman Frank Baum stammt von Mit­chell Kapner. Kino­start in Deutsch­land ist am 7. März 2013.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Downey jr. raus aus OZ – Depp drin?

Seit Mona­ten war eigent­lich klar, dass in der bereits ange­lau­fe­nen Pro­duk­ti­on von Dis­neys THE WIZARD OF OZ-Pre­quel OZ, THE GREAT AND POWERFUL Robert Dow­ney jr. die Rol­le des Zau­be­rers Oz über­neh­men soll­te. Nun wird ‑ohne wei­te­re Begrün­dung – gemel­det, dass Dow­ney raus ist, das Pro­jekt aber selbst­ver­ständ­lich wei­ter geht. Dis­ney ist jetzt auf der Suche nach einem neu­en Haupt­dar­stel­ler für die Sam Rai­mi-Pro­duk­ti­on und laut Heat­vi­si­on ist John­ny Depp im Gespräch. Ganz so drin­gend ist eine Neu­be­set­zung aktu­ell noch nicht, denn es gibt für OZ bis­her weder einen Fer­tig­stel­lungs­ter­min noch ein Kino­start-Datum.

Es hieß bis­her, dass man mit den Dreh­ar­bei­ten im zwei­ten Halb­jahr 2011 begin­nen woll­te, das wür­de even­tu­ell zu Ter­min­kon­flik­ten mit ande­ren Pro­jek­ten, an denen John­ny Depp betei­ligt ist, füh­ren; bei­spiels­wei­se LONE RANGER, eben­falls ein Dis­ney-Film. Und dann ist da auch noch sei­ne poten­ti­el­le Rol­le in Tim Bur­tons DARK SHADOWS. Bei ers­te­rem ist even­tu­ell die Fra­ge, was die Dis­ney-Obe­ren zuerst sehen wol­len – OZ oder LONE RANGER…

Kon­zept: Oz ist ein Illu­sio­nist bei einem Wan­der­zir­kus, der mit gro­ßem Geha­be auf­tritt und eines Tages flie­hen muss. Ein Tor­na­do fegt sei­nen Heiß­luft­bal­lon ins magi­sche Land Oz, das von zwei Hexen regiert wird.

Creative Commons License

Bild: John­ny Depp im Juli 2009, aus der Wiki­pe­dia

Raimi und Downey tun sich für OZ zusammen

In der letz­ten Woche gab es bereits Mel­dun­gen, die dar­über berich­te­ten, dass Sam Rai­mi offen­bar von Dis­ney als Regis­seur für Dis­neys OZ, THE GREAT AND POWERFUL vor­ge­se­hen war. Das wur­de jetzt offi­zi­ell bestä­tigt. Wei­ter­hin wur­de bekannt gege­ben, dass die Titel­rol­le des Zau­be­rers von Oz von Robert Dow­ney jr. über­nom­men wer­den soll, im Zuge die­ser Beset­zung wird das Dreh­buch umge­schrie­ben.

Rai­mi war einen von meh­re­ren Regis­seu­ren, die für den Film in Fra­ge kamen, dar­un­ter auch Sam Men­des, Adam Shank­man and Guil­ler­mo del Toro. Dow­ney jr. arbei­tet soeben zusam­men mit Guy Rit­chie an SHERLOCK HOLMES 2, das im Dezem­ber 2011 in die Licht­spiel­häu­ser kom­men soll.

Kon­zept: Es han­delt sich um ein Pre­quel zur klas­si­schen Geschich­te um den ZAUBERER VON OZ, das sich auf die Figur des Zau­be­rers selbst kon­zen­triert, über sei­ne Anfän­ge in Oma­ha erzählt und beleuch­tet, wie ihn ein Bal­lo­nun­fall in dem magi­schen Land stran­den ließ.

Creative Commons License

Bild: Robert Dow­ney jr. 2008, aus der Wiki­pe­dia