Erschienen: TEATRO OSCURA von Jörg Kleudgen

Erschienen: TEATRO OSCURA von Jörg Kleudgen

Cover Teatro Oscura

Im Rah­men der Edi­ti­on CL erschien soeben der Roman TEATRO OSCURA von Jörg Kleud­gen. Das Beson­de­re dabei: Das Buch ist auf 100 Exem­pla­re limi­tiert und in Lei­nen gebun­den, mit Gold­prä­gung auf dem Buch­rü­cken und dem Schutz­um­schlag. Zum Inhalt:

»Die­se Ereig­nis­se lie­gen zwei Tage zurück. Seit­dem meh­ren sich die Zei­chen, dass Vene­dig unter­ge­hen wird. Von Zeit zu Zeit durch­läuft ein Beben das Hotel Lux, und als ich ges­tern zum ers­ten Mal das Gebäu­de ver­ließ, waren eini­ge Geh­weg­plat­ten auf dem Weg zum Markt gebors­ten. Ein Riss setz­te sich bis in die Fas­sa­de eines einst pracht­vol­len Bür­ger­pa­las­tes fort. Dar­aus rann eine zähe, übel rie­chen­de Flüs­sig­keit wie das Harz aus einem Baum, und es war, als sei das Gebäu­de selbst ver­letzt und blute.«

Als Erich Stern in den Rui­nen eines nord­ita­lie­ni­schen Klos­ters das Tage­buch sei­nes Lands­man­nes Ernst Hein­richs fin­det, ahnt er nicht, dass die­se Ent­de­ckung sein Leben ver­än­dern wird. Vor der sur­rea­len Kulis­se Vene­digs durch­lebt er Hein­richs bizar­re Aben­teu­er und macht bald Ent­de­ckun­gen, die ihn zum unfrei­wil­li­gen Prot­ago­nis­ten im TEATRO OSCURA machen.

Den Inhalt ver­voll­stän­di­gen sie­ben Illus­tra­tio­nen des Künst­lers Hei­ko Schul­ze TEATRO OSCURA hat einen Umfang von 252 Sei­ten und kos­tet 25 Euro. Bezo­gen wer­den kann es aus­schließ­lich über den Ver­lag.

Cover­ab­bil­dung Copy­right Edi­ti­on CL

Neue Hardcover bei Blitz

Der Blitz-Ver­lag kün­dig­te an, ab sofort zwei­mal im Jahr einen News­let­ter über aktu­el­le Neu­erschei­nun­gen ver­sen­den zu wol­len. Auch wenn bereits Win­ter ist, kam der ers­te davon an und berich­tet unter ande­rem über vier neue Hard­co­ver. Und wir berich­ten heu­te zum zwei­ten Mal über Sher­lock Hol­mes, nicht schlecht für eine Figur, die bereits 1887 erfun­den wurde.

Labyrinth Der Lügen

SHERLOCK HOLMES IM LABYRINTH DER LÜGEN – Roman San­der (Hrsg.)

Sher­lock Hol­mes ist der Mann, der stets und unter allen Umstän­den die Wahr­heit ans Licht bringt. In die­sem Buch erwar­tet Sie daher etwas ganz beson­de­res. Din­ge, die zu furcht­bar waren, als dass die Öffent­lich­keit sie in vol­lem Umfang erfah­ren durf­te, Gescheh­nis­se, die zu phan­tas­tisch anmu­te­ten, um sie der Leser­schaft Wat­sons anzu­ver­trau­en. Hier erfah­ren Sie die wah­re Geschich­te eines der berühm­tes­ten Fäl­le, die Hol­mes zu lösen hat­te. Sie lesen, wo Hol­mes sich wäh­rend der feh­len­den Jah­re nach den Ereig­nis­sen am Rei­chen­bach-Fall auf­ge­hal­ten hat, wie Hol­mes den gro­ßen Schrift­stel­ler H. P. Love­craft ken­nen­lern­te und vie­les ande­re. Die Autoren der ein­zel­nen Fäl­le stam­men aus Deutsch­land, den USA und Indien.
Mys­ti­sche Cri­mi­nal-Erzäh­lun­gen, 256 Sei­ten, 17,95 €, ISBN: 978–3‑89840–288‑0

wei­ter­le­sen →