Frank Spotnitz entwickelt WARHAMMER 40000-Fernsehserie

Frank Spotnitz entwickelt WARHAMMER 40000-Fernsehserie

Frank Spot­nitz kennt man ins­be­son­de­re durch sei­ne Art­beit an der Kult­se­rie X‑FILES, er pro­du­zier­te aber auch THE MAN IN THE HIGH CASTLE. Laut Varie­ty arbei­tet der an einer Live-Action-Fern­seh­se­rie aus Games Work­shops WARHAMMER 40000 Fran­chise.

Die trägt mög­li­cher­wei­se den Titel WARHAMMER 40000: EISENHORN und soll sich um den Cha­rak­ter Gre­gor Eisen­horn, einen Inqui­si­tor, der mit einer Grup­pe von … äh … »Ermitt­lern« gegen Ali­ens und Häre­ti­ker vor­geht.

Spot­nitz erklär­te dazu:

WARHAMMER 40000 is stee­ped in rich and com­plex lore, with a myri­ad of tra­di­ti­ons and sto­ries that have accu­mu­la­ted over time in this thril­ling and com­plex world, making it one of the most exci­ting pro­per­ties to adapt for tele­vi­si­on audi­en­ces and the franchise’s loy­al glo­bal fan base. The­re is not­hing else like it on tele­vi­si­on.

WARHAMMER 40000 ist reich an umfang­rei­chen und kom­ple­xen Legen­den, mit einer Viel­zahl von Tra­di­tio­nen und Geschich­ten, die sich im Lau­fe der Zeit in die­ser auf­re­gen­den und kom­ple­xen Welt ange­sam­melt haben, was es zu einer der auf­re­gends­ten Vor­la­gen macht, die für das Fern­seh­pu­bli­kum und die treue glo­ba­le Fan­ba­sis der Fran­chise umge­setzt wer­den kön­nen. Es gibt nichts Ver­gleich­ba­res im Fern­se­hen.

Die Serie basiert auf einem Table­top-Game und einem Rol­len­spiel von Games Work­shop, das Fran­chise ist aller­dings äußerst umfang­reich und hat zahl­lo­se Roma­ne, Comics oder Com­pu­ter­spie­le her­vor­ge­bracht. Auf­grund des ziem­lich düs­te­ren Hin­ter­grunds dürf­te das eher kei­ne Serie für Kin­der wer­den … ;)

Auf­grund der frü­hen Pro­jekt­pha­se gibt es der­zeit weder Aus­sa­gen zu einem Start­ter­min noch zu einem Strea­ming­dienst oder sen­der, der das aus­strah­len wird. Ich gehe aber mal davon aus, dass die übli­chen Ver­däch­ti­gen das ob der Repu­ta­ti­on Spot­nitz´ und der Beliebt­heit des The­mas das mit Kuss­hand neh­men wer­den.

Logos WARHAMMER 40000 Copy­right Games Work­shop

NYCC-Trailer: THE MAN IN THE HIGH CASTLE

NYCC-Trailer: THE MAN IN THE HIGH CASTLE

Poster Man In The High Castle

THE MAN IN THE HIGH CASTLE ist eine von Ama­zon pro­du­zier­te Serie nach dem gleich­na­mi­gen Roman von Phil­ip K. Dick (deutsch: DAS ORAKEL VOM BERGE). Die Hand­lung spielt in in den 1960ern einer Welt, in der Nazi­deutsch­land und Japan den Krieg gewon­nen und Nord­ame­ri­ka unter sich auf­ge­teilt haben.

Es han­delt sich hier­bei um eine der Seri­en, bei denen Ama­zon erst ein­mal einen Pilot­film pro­du­ziert und dann die Kun­den ent­schei­den lässt, ob sie eine Serie sehen wol­len. Die posi­ti­ven Stim­men zum Pilo­ten von HIGH CASTLE waren bei­na­he über­wäl­ti­gend und so bekom­men wir nun also die serie zu sehen. Das wun­dert aber auch nicht: Die ers­te Fol­ge war zwar eher gemäch­lich insze­niert und weicht an eini­gen Stel­len von der Vor­la­ge ab, aber Sze­nen­bild, Kos­tü­me und vor allem die äußerst beklem­men­de Stim­mung mach­ten sie zu etwas wirk­lich Beson­de­rem. Man darf gespannt sein, ob die Serie die­ses hohe Niveau zu hal­ten ver­mag.

Es spie­len unter ande­rem Ale­xa Dava­los, Rupert Evans und Luke Klein­tank, Showrun­ner der Serie ist Frank Spot­nitz, den kennt man bei­spiels­wei­se als aus­füh­ren­den Pro­du­zen­ten bei X‑FILES.

Alle Fol­gen von THE MAN IN THE HIGH CASTLE kön­nen ab dem 20. Novem­ber auf Ama­zon Video gestreamt wer­den.

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=zQhXKW5SwGA[/ytv]

Pro­mo­pos­ter Copy­right Ama­zon Stu­di­os

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.