Das Humble Magazine Bundle – MAD Magazine

Das Humble Magazine Bundle – MAD Magazine

Mad Magazine Bundle

Nach Spie­len und eBooks bekommt man nun auch Maga­zi­ne beim Hum­ble Bund­le. Aktu­ell das MAD Maga­zi­ne Bund­le, mit einem Hau­fen Num­mern der US-Aus­ga­be des klas­si­schen sati­ri­schen Maga­zins. Die streu­en sich durch die letz­ten Jah­re, es gibt aber zudem ein ein­jäh­ri­ges Abon­ne­ment, zumin­dest wemm man mehr als 8 Dol­lar zahlt. In die­sem Tier bekommt man zudem eini­ge Sam­mel­bän­de mit MAD-Humor durch die Jah­re.

Der gro­ße Vor­teil gegen über der neu­en deut­schen Aus­ga­be (falls es die über­haupt noch gibt) ist, dass die in keins­ter wei­se wer­be­über­la­den ist, wie es bei Pani­ni erheb­lich nervt.

Für gera­de mal knapp 14 Euro bekommt man Lese­spaß für vie­le Stun­den, auch wenn man sich dar­über im Kla­ren sein muss, dass man­che Gags viel­lecht ohne inti­me Kennt­nis­se über die Gescheh­nis­se in den USA nicht zün­den.

Wie immer geht ein Teil der Ein­nah­men an wohl­tä­ti­ge Zwe­cke (Comic Book Legal defen­se Fund und Wiki­me­dia Foun­da­ti­on), man erhält beim Kauf Codes für die e-Maga­zi­ne-Platt­form Magzs­ter, dort muss man ein Kon­to ein­rich­ten, um die MADs lesen zu kön­nen, das funk­tio­niert auf dem PC oder einem Tablet.

Erwer­ben kann man das MAD-Paket auf der Hum­ble Bund­le-Web­sei­te. Ich habs ges­tern gekauft und schon gut gelacht.

NAUTILUS: kostenloses Probeexemplar als ePaper

Beglei­tend zur Frank­fur­ter Buch­mes­se gibt es im digi­ta­len Kiosk von PresseKatalog.de gra­tis Maga­zin-Aus­ga­ben als ePa­per zum Down­load. Extra für die­se Akti­on erscheint ein spe­zi­el­les und kos­ten­loes ePa­per-Pro­be­heft des monat­li­chen Fan­ta­sy­m­a­ga­zins NAUTILUS – Aben­teu­er & Phan­tas­tik.

Wer das Fan­ta­sy­m­a­ga­zin NAUTILUS ken­nen­ler­nen oder ein­mal die ePa­per-Aus­ga­be im Ver­gleich zum gedruck­ten Heft unver­bind­lich und ohne Kos­ten aus­pro­bie­ren möch­te, hat par­al­lel zur Buch­mes­se vom 12. bis 16. Okto­ber die Gele­gen­heit dazu im digi­ta­len Kiosk von PresseKatalog.de (man muss ein wenig blät­tern, Anm. d. Red.). Im Akti­ons­zeit­raum kann auf die­ser Platt­form rund um die Uhr in den betei­lig­ten ePa­per-Maga­zi­nen gestö­bert wer­den, und jeder Pro­be­le­ser kann drei Maga­zi­ne sei­ner Wahl kos­ten­los tes­ten.

Die NAUTILUS hat exklu­siv für die­se Akti­on ein 64-sei­ti­ges Pro­be­heft erstellt, das exem­pla­risch rund 60 Bei­trä­ge aus den Berei­chen Aben­teu­er und Phan­tas­tik in Film und DVD, Lite­ra­tur, Hör­buch und Games vor­stellt. Dazu gehö­ren Film­be­rich­te und Set­be­su­che, Inter­views mit Fil­me­ma­chern, Gesprä­che und Werk­statt­be­rich­te von Roman-Autoren und Fan­ta­sy-Lek­to­ren sowie Hin­ter­grund­be­rich­te und Sach­ar­ti­kel zu Lite­ra­tur, Film, Mys­te­ry und Sci­ence. Das Pro­be­heft gibt damit einen Ein­blick in die gesam­te Band­brei­te des monat­lich erschei­nen­den Fan­ta­sy­m­a­ga­zins, wobei die Aus­wahl gleich­zei­tig so etwas wie ein Best-Of der Inhal­te der letz­ten 24 Monats­aus­ga­ben inkl. der aktu­el­len Aus­ga­be 10/2011 dar­stellt und damit auch für Leser und Ken­ner der Print-Aus­ga­be eine digi­ta­le Ergän­zung dar­stellt.

Das voll­far­bi­ge ePa­per-Heft (PDF) kann auf allen PC-Platt­for­men sowie auf geeig­ne­ten eRe­adern mit Farb­dis­play und per App auf Tablet-Com­pu­tern und Smart­pho­nes gele­sen wer­den und bie­tet im Ver­gleich zur Print-Aus­ga­be alle digi­ta­len Mög­lich­kei­ten wie Voll­text­su­che, Book­marks, Noti­zen, Links und das Aus­dru­cken von Sei­ten.

Nach der Buch­mes­se-Akti­on wird das neue NAUTILUS Pro­be­heft 2011 auch auf der Maga­zin-Home­page unter www.fantasymagazin.de zum frei­en Down­load bereit­ste­hen. Es ersetzt bzw. ergänzt dann das dor­ti­ge Pro­be­heft aus den Vor­jah­ren und kann wie jenes frei ver­teilt wer­den. Auf der Maga­zin-Home­page läßt sich zudem die kom­men­de Novem­ber-Aus­ga­be vor­ab durch­blät­tern, in der die NAUTILUS in Bild und Text über die kom­men­de DER HOB­BIT-Ver­fil­mung berich­tet, Inter­views mit Cast & Crew zum deut­schen TV-Seri­en­start von GAME OF THRONES lie­fert, das Autoren-Rät­sel um Wil­liam Shake­speare unter­sucht, Pro­gramm­lei­ter der Fan­ta­sy-Ver­la­ge zu neu­en Trends befragt und anläß­lich der aktu­el­len Ver­fil­mung durch Spiel­berg und Peter Jack­son die Welt von TIM UND STRUPPI vor­stellt. Dazu gibt es Bil­der­ga­le­ri­en, Film-Clips und Trai­ler zu den aktu­el­len phan­tas­ti­schen Fil­men zu sehen.

Cover »eNau­ti­lus« Copy­right Aben­teu­er Medi­en Ver­lag