Neues zu Denis Villeneuves DUNE-Film

Ich denke es ist mal wieder an der Zeit, einen Blick auf Neuigkeit­en zu Denis Vil­leneuves (BLADE RUNNER 2049) geplante Umset­zung von Frank Her­berts SF-Klas­sik­er DUNE zu wer­fen. Da gibt es diverse News in Sachen Beset­zung.

Oscar Isaac (Poe Dameron in STAR WARS) spielt Baron Leto Atrei­des, den Vater der Haupt­fig­ur Paul Atrei­des alias Muad’Dib, let­zter­er wird dargestellt von Tim­o­th­ée Cha­la­met (HOMELAND). Pauls Mut­ter Lady Jes­si­ca wird von Rebec­ca Fer­gu­son (GREATEST SHOWMAN) gespielt. Weit­er­hin dabei: Dave Bautista (Drax in GUARDIANS OF THE GALAXY) als Glos­su Rab­ban Harkon­nen alias »Biest«, Char­lotte Ram­pling als Gaius Helen Mohi­am, Wahrsagerin des Kaisers und Stel­lan Skars­gård als Baron Harkon­nen.

Regis­seur Vil­leneuve hat­te die Regie bei BOND 25 aus­geschla­gen, um diesen Film real­isieren zu kön­nen, da es sich um ein Herzen­spro­jekt han­delt. Die Drehar­beit­en sollen noch in diesem Früh­jahr begin­nen, der Regis­seur gab zu Pro­tokoll, dass er mit ein­er Pro­duk­tion­szeit von zwei Jahren rech­net. Das würde einen Kinos­tart in 2021 bedeuten.

Der Regis­seur wird sich ver­mut­lich darüber im Klaren sein, dass er hier an einem der heili­gen Grale der klas­sis­chen SF rührt und ganz erhe­bliche Fan-Erwartun­gen zu erfüllen haben wird.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.