Rezensenten gesucht – dreimal kostenlos: REISEZIEL UTOPIA

Anfang des Jah­res erschien bei Edi­ti­on Roter Dra­che die von Phan­ta­News prä­sen­tier­te Sci­ence Fic­tion-Sto­ry­samm­lung REISEZIEL UTOPIA. Noch­mal zur Erinnerung:

Sci­ence Fic­tion – das bedeu­te­te in den ver­gan­ge­nen Jah­ren lite­ra­risch schwer­punkt­mä­ßig Dys­to­pien. Das war ein­mal anders, im gol­de­nen Zeit­al­ter der SF und auch noch in den 1970ern sah das Gen­re The­men wie Tech­no­lo­gie oder gesell­schaft­li­che Ent­wick­lun­gen oft­mals aus einem posi­ti­ven Blick­win­kel, beschrieb ein lebens­wer­te, eine bes­se­re Zukunft. Die vor­lie­gen­de Samm­lung von Kurz­ge­schich­ten möch­te an die­se Tra­di­ti­on der Sci­ence Fic­tion anknüp­fen und einen Blick in eine bes­se­re Zukunft ermög­li­chen – aber auch posi­ti­ve Uto­pien sind immer eine Fra­ge des Betrachtungswinkels … 

Mit Geschich­ten von:

Anja Bagus, Vic­tor Boden, Die­ter Bohn, Car­men Capi­ti, Paul Tobi­as Dah­l­mann, Jens Geh­res, Mar­cus R. Gil­man, Her­bert Gla­ser, Ger­hard Huber, Daliah Karp, Tho­mas Kod­nar, Yann Krehl, Ingo Muhs, A. L. Nor­gard, Andre­as Raa­be, Doro­the Rei­mann, Ger­not Schatz­dor­fer, Olaf Stieg­litz und Joa­chim Tabaczek.

Gesucht wer­den jetzt Per­so­nen, die die Samm­lung bespre­chen. Ich ver­lo­se drei kos­ten­lo­se Exem­pla­re. Ein­zi­ge Vor­aus­set­zung für die Teil­nah­me: Dass die Gewin­ner nach dem Lesen eine Bespre­chung ver­fas­sen und die auf einem Blog und/oder in den sozia­len Medi­en und/oder bei Ama­zon veröffentlichen.

Wer eins der drei Exem­pla­re von REISEZIEL UTOPIA haben möch­te schickt eine Email an utopia[at]phantanews[dot]de, mit einer kur­zen Begrün­dung, war­um gera­de er oder sie eins der drei Exem­pla­re bekom­men soll­te. Gern auch mit Links zu Rezen­si­ons­bei­spie­len. aus den Ein­sen­dun­gen wäh­le ich dann nach zwei Wochen drei Gewin­ner aus.

Die Email­adres­sen wer­den nur für die Durch­füh­rung die­ser Akti­on gespei­chert und danach rück­stands­los gelöscht. Das­sel­be gilt für die Adres­sen der drei Gewin­ner, die dann kon­kret abge­fragt wer­den, um die Bücher zusen­den zu können.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.