NO MAN’S SKY goes Multiplayer

Nachdem es vor dem Release gigantisch gehyped wurde, konnten die hohen Erwartungen von NO MAN’S SKY zum Start nicht eingehalten werden und das führte zu enttäuschten Reaktionen von Fans. Tatsächlich ist das Spiel aber gar nicht so schlecht wie viele behaupten und es wurden nach und nach Erweiterungen eingepatched, darunter viele Wünsche aus der Community.

Am 24. Juli kommt das nächste große Update für NO MAN’S SKY. es trägt den Titel “Next”. Zeitgleich soll die XBox One-Fassung erscheinen. Auch wenn sich Entwickler Hello Games mit Details noch schwer zurück hält, soll der Schwerpunkt auf (Coop-) Multiplayer liegen. Äußerst limitierte Multiplayer-Optionen sind jetzt schon implementiert, das soll erheblich erweitert werden. Noch völlig ungeklärt ist, wie die Spieleravatare aussehen.

Und diese Multiplayer-Erweiterung ist auch sehr gut so, denn NO MAN’S SKY ist prädestiniert dafür, zusammen das Universum zu erforschen, Basen zu bauen und Piraten abzuwehren. Ich bin sehr gespannt, denn ich mag das Spiel.

Promografik NO MAN’S SKY Coypright Hello Games

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harmloser Nerd mit natürlicher Affinität zu Pixeln, Bytes, Buchstaben und Zahnrädern. Konsumiert zuviel SF und Fantasy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.