Erschienen: THE WATCHMAKER

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Alexander heißt der Protagonist des soeben erschienen Spiels THE WATCHMAKER von Micropsia Games. Der lebt in einem gigantischen Uhrenturm voller Mechaniken und Zahnräder. Doch dieser Turm wurde sabotiert, was dazu führt, dass die Zeit durcheinander gerät: Alexander beginnt rasant zu altern und könnte innerhalb von Minuten sterben. Um das zu verhindern muss er Zeit einsammeln, doch hier stehen ihm zahllose Puzzles im Weg, die zuerst gelöst werden wollen.

Das Spiel ist ein Mix aus Puzzler, Erkundung, Platforming, Jump & Run und Bosskämpfen in fünf unterschiedlichen Szenarien. Dem stellt man sich mit einem Magnethandschuh – und der Fähigkeit, die Zeit zu manipulieren.

THE WATCHMAKER ist ein liebevoll-schrulliges Steampunk-Abenteuer, das gestern veröffentlicht wurde. man erhält es beispielsweise via Steam, aktuell ist es für 12,74 Euro im Angebot.

Keinen verwandten Inhalt gefunden.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harmloser Nerd mit natürlicher Affinität zu Pixeln, Bytes, Buchstaben und Zahnrädern. Konsumiert zuviel SF und Fantasy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.