Amazons HERR DER RINGE-Serie könnte sich um den jungen Aragorn drehen

Es ist bish­er nicht offiziell bestätigt, aber theonering.net behaupten via Twit­ter, dass sie aus mehreren sicheren Quellen erfahren haben, dass Ama­zons High-Bud­get-HERR DER RINGE-Serie sich um den jun­gen Aragorn dreht:

Abwegig ist das nicht, denn die Show soll vor den Geschehnis­sen in HERR DER RINGE han­deln und es gibt natür­lich jede Menge Sto­ry um den Charak­ter zu ent­deck­en. Weit­er­hin kön­nten dann weit­ere namhafte Fig­uren in Erschei­n­ung treten, beispiel­sweise sein Vater Arathorn, seine Mut­ter Gilraen, aber auch Elronds Söhne Elladan and Elro­hir. Mate­r­i­al gibt es in den Anhän­gen und in Tolkiens Aufze­ich­nun­gen ohne Ende.

Angesichts der Pop­u­lar­ität, die durch die Darstel­lung der Fig­ur durch Vig­go Mortensen ent­standen ist, ist dieses Schw­ert zweis­chnei­dig. Zum einen ist die Fig­ur eben deswe­gen pop­ulär und zum anderen kön­nte genau das zu ver­mehrter Kri­tik an ein­er Neube­set­zung führen.

Ama­zon plant eine Mul­ti­mil­lio­nen-Dol­lar schwere Pro­duk­tion über mehrere Staffeln. Das Pro­jekt ist nicht risiko­los, denn hier kann man eine nicht ger­ade kleine, weltweite Fange­meinde, die mehrere Gen­er­a­tio­nen umspan­nt, ver­grätzen.

Mehr dazu, wenn ich es erfahre.

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.