Crowdfunding: DAS STEAMPUNK-HANDBUCH FÜR MONSTERJÄGER

Ab heute kann man auf Start­next am Crowd­fund­ing für DAS STEAMPUNK-HANDBUCH FÜR MONSTERJÄGER teil­nehmen. Dabei han­delt es sich um die ins Deutsche über­set­zte Fas­sung des ursprünglich englis­chsprachi­gen Foto­ban­des A STEAMPUNK GUIDE TO HUNTING MONSTERS. Auf der Pro­jek­t­seite kann man lesen:

Fünf Jahre Arbeit, über 80 Kostüme, auf die Geschichte abges­timmte Set­tings und unzäh­lige Foto-Shoot­ings: Das ist ein klein­er Auszug aus der Entste­hungs­geschichte zu A STEAMPUNK GUIDE TO HUNTING MONSTERS, dem reich bebilderten Reise­tage­buch ein­er fik­tiv­en englis­chen Mon­ster­jägerin. Wir möcht­en das Buch des amerikanis­chen Kün­stlers und Fotografen Tyson Vick auch dem deutschsprachi­gen Pub­likum zugänglich machen, und das in hochw­er­tiger Ausstat­tung und trotz­dem zu einem bezahlbaren Preis.

Wie immer gibt es ver­schiedene Pledgelev­el bei denen man unter­schiedliche Gim­micks erhält, neben dem Hand­buch beispiel­sweise Postkarten oder einen exk­lu­siv­en Kalen­der. Wer nur das Buch möchte, muss ger­ade mal 29 Euro investieren.

Alle weit­eren Infor­ma­tio­nen auf der Pro­jek­t­seite bei Start­next. Teil­nehmen kann man per Über­weisung, Kred­itkarte und Sofortüber­weisung.

Cov­er­auss­chnitt DAS STEAMPUNK-HANDBUCH FÜR MONSTERJÄGER Copy­right Lysan­dra Ver­lag

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.