Rian Johnson erschafft neue STAR WARS-Trilogie

Wie Lucas­film und Dis­ney in ein­er Pressemit­teilung enthüllen wird es nach Episode IX eine weit­ere STAR WARS-Trilo­gie geben. Rian John­son, der Regis­seur von THE LAST JEDI (also Episode VIII) ist damit beauf­tragt wor­den, diese neue Trilo­gie zu schaf­fen, die abseits der Aben­teuer der Fam­i­lien Sky­walk­er und Solo han­deln wird. Er hat die Auf­gaben den Dreier­satz von Fil­men zu schreiben und auch Regie zu führen, an sein­er Seite als aus­führen­der Pro­duzen Ram Bergman.

Lucas­Film und Dis­ney sind nach eigen­er Aus­sage mit sein­er Arbeit an THE LAST JEDI äußerst zufrieden, weshalb er den Zuschlag für die näch­sten Episo­den der Saga erhal­ten hat.

Man darf davon aus­ge­hen, dass John­son dabei nicht kom­plett freie Hand hat, son­dern die Weit­er­führung der Geschichte in enger Zusam­me­nar­beit mit Lucas­Films Sto­ry­group entste­hen wird.

Start­dat­en gab es selb­stver­ständlich auf­grund der extrem frühen Phase bish­er nicht, eben­so wenig wie weit­ere Details.

Ob in der neuen STAR WARS-Trilo­gie Porgs vorkom­men wer­den ist eben­falls unklar … ;)

Bild Rian John­son von Gage Skid­more, aus der Wikipedia, CC BY-SA

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.