Rian Johnson erschafft neue STAR WARS-Trilogie

Wie Lucas­film und Dis­ney in einer Pres­se­mit­tei­lung ent­hül­len wird es nach Epi­so­de IX eine wei­te­re STAR WARS-Tri­lo­gie geben. Rian John­son, der Regis­seur von THE LAST JEDI (also Epi­so­de VIII) ist damit beauf­tragt wor­den, die­se neue Tri­lo­gie zu schaf­fen, die abseits der Aben­teu­er der Fami­li­en Sky­wal­ker und Solo han­deln wird. Er hat die Auf­ga­ben den Drei­er­satz von Fil­men zu schrei­ben und auch Regie zu füh­ren, an sei­ner Sei­te als aus­füh­ren­der Pro­du­zen Ram Berg­man.

Lucas­Film und Dis­ney sind nach eige­ner Aus­sa­ge mit sei­ner Arbeit an THE LAST JEDI äußerst zufrie­den, wes­halb er den Zuschlag für die nächs­ten Epi­so­den der Saga erhal­ten hat.

Man darf davon aus­ge­hen, dass John­son dabei nicht kom­plett freie Hand hat, son­dern die Wei­ter­füh­rung der Geschich­te in enger Zusam­men­ar­beit mit Lucas­Films Sto­ry­group ent­ste­hen wird.

Start­da­ten gab es selbst­ver­ständ­lich auf­grund der extrem frü­hen Pha­se bis­her nicht, eben­so wenig wie wei­te­re Details.

Ob in der neu­en STAR WARS-Tri­lo­gie Porgs vor­kom­men wer­den ist eben­falls unklar … ;)

Bild Rian John­son von Gage Skid­mo­re, aus der Wiki­pe­dia, CC BY-SA

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.