ARROW- und FLASH-Spinoff heißt LEGENDS OF TOMORROW

Brandon Routh als Atom

Die drit­te Super­hel­den-Show nach DC Comics, und ein Spin­off von ARROW und FLASH kommt im Herbst auf den US-Sen­der The CW. Sie wird aller­dings nicht, wie zuerst kol­por­tiert, den Titel ATOM tra­gen, son­dern heißt LEGENDS OF TOMORROW.

Es spie­len: Bran­don Routh als Ray Palmer/Atom, Vic­tor Gar­ber als Dr. Mar­tin Stein, Went­worth Mil­ler als Leo­nard Snart/Captain Cold, Cai­ty Lotz, Domi­nic Pur­cell als Mick Rory/Heat Wave, Arthur Dar­vill als Rip Hun­ter, Franz Dra­meh als Jay Jack­son

Die offi­zi­el­le Inhalts­an­ga­be des Sen­ders lau­tet wie folgt:

Having seen the future, one he will desper­ate­ly try to pre­vent from hap­pe­ning, time-tra­ve­ling rogue Rip Hun­ter is tas­ked with assemb­ling a dis­pa­ra­te group of both heroes and vil­lains to con­front an unstopp­a­ble thre­at – one in which not only is the pla­net at sta­ke, but all of time its­elf. Can this rag­tag team defeat an immor­tal thre­at unli­ke anything they have ever known?

Offen ist nach wie vor, wel­che Rol­le Cai­ty Lotz spie­len wird. Ihr Cha­rak­ter Sara Lan­ce ali­as Black Cana­ry ist in ARROW bekann­ter­ma­ßen zu Tode gekom­men. Auf der ande­ren Sei­te geht es hier offen­bar um Zeit­rei­sen. Es bleibt span­nend.

Pro­mo­fo­to Bran­don Routh als ATOM Copy­right The CW

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.