WESTWORLD als Fernsehserie – von HBO und Bad Robot

Westworld

Es gab immer wie­der mal Gerüch­te, die haben sich jetzt zu Fak­ten ver­dich­tet. Der Pay-TV-Sen­der HBO, berühmt gewor­den durch sei­ne TV-Fas­sung von GAME OF THRONES, hat grü­nes Licht für eine Fern­seh­se­rie nach dem klas­si­schen SF-Film WESTWORLD gege­ben.

Das Ori­gi­nal ist ein Film aus dem Jahr 1973, bei dem der JURASSIC PARK-Autor Micha­el Crich­ton das Dreh­buch schrieb und auch Regie führ­te. Der han­del­te von einem futu­ris­ti­schen Ver­gnü­gungs­park, der ein Wild­west-Sze­na­rio dar­bot und des­sen Bewoh­ner durch men­schen­ähn­li­che Robo­ter dar­ge­stellt wur­den. Durch Fehl­funk­tio­nen began­nen die­se, durch­zu­dre­hen. Einer der Robo­ter wur­de gespielt von Yul Bryn­ner. Es gab noch eine Fort­set­zung mit dem Titel FUTUREWORLD.

Die neue Fern­seh­fas­sung kommt von J. J. Abrams´ Stu­dio Bad Robot, als Schau­spie­ler wur­den bereits Antho­ny Hop­kins und Evan Rachel Wood bestä­tigt.

Wie man die Film­hand­lung auf eine Serie auf­bla­sen will, ist mir noch nicht ganz klar, aber wenn Bad Robot und HBO zusam­men­ar­bei­ten, mache ich mir eher wenig Sor­gen.

Quel­le: Dead­line und ande­re, Pro­mo­ga­fik WESTWORLD Copy­right MGM

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.