Zwei Teaser: STAR TREK RENEGADES

Zum »selb­st­gemacht­en« STAR TREK-Ableger RENEGADES gibt es pünk­tlich zum heili­gen Abend zwei neue, deut­lich ela­bori­ert­ere Teas­er. Man sieht deut­lich, dass sich die Mach­er vom Trend zu »Düster« haben inspiri­eren lassen und man darf sehr ges­pan­nt sein, was aus der geplanten Serie wird, denn dieser Film ver­ste­ht sich als Pitch mit dem man Geldge­ber und eventuell einen Sender für eine Serie find­en möchte. Der Rechtein­hab­er CBS dürfte hier­bei aber ein gewichtiges Wort mitzus­prechen haben.

RENEGADES muss sich in Sachen Beset­zung wahrlich nicht ver­steck­en:  Wal­ter Ko­e­nig (Che­kov, TOS), Tim Russ (Tu­vok, VOYA­GER, der führt auch Re­gie), Gary Gra­ham (ALIEN NA­TION; So­val, EN­TER­PRISE), Ro­bert Pi­cardo (Ho­lo­doc, VOYA­GER), Manu In­ti­raymi (Icheb, VOYA­GER), Co­rin Ne­mec (STAR­GATE SG-1), Court­ney Pel­don (EN­TOU­RAGE, HOME IM­PRO­VE­MENT), La­rissa Go­mes (SAW VI, SAW 3D), Ta­rah Paige (MAKE IT OR BREAK IT, RISE OF THE PLA­NET OF THE APES), Vic Mi­gno­gna (DRA­GON­BALL Z, STAR TREK CON­TI­NUES) und Ri­chard Herd (Ad­mi­ral Pa­ris, VOYA­GER).

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.