Update auf Wordpress 3.8

Phantanews-LogoDie Soft­ware hin­ter die­ser Sei­te wur­de soeben auf die aktu­ells­te Ver­si­on 3.8 geho­ben. Wie immer bei grö­ße­ren Word­press-Update-Sprün­gen kam es dabei zu Pro­ble­men (Kurz­links haben nicht mehr funk­tio­niert), die aber wei­test­ge­hend beho­ben wer­den konn­ten. Wenn jeman­dem noch etwas auf­fällt, bit­te mel­den. Es kann aller­dings sein, dass in den nächs­ten Tagen im Hin­ter­grund immer wie­der mal gefri­ckelt wer­den muss.

Fest­zu­stel­len ist, dass Das Admin-Backend übelst ver­schlimm­bes­sert wur­de, weil man sich grö­ße­re Schrif­ten und deut­lich grö­ße­re Abstän­de und Rän­der gegönnt hat. Was die sich dabei gedacht haben, weiß ver­mut­lich kei­ner, denn der Work­flow ver­schlech­tert sich dadurch, weil man viel mehr scrol­len muss als vor­her, ins­be­son­de­re auf klei­ne­ren Bild­schir­men, wie bei­spiels­wei­se Note- oder Net­books. Da hilft es auch nichts, dass das Backend nun respon­siv ist. Vie­len Dank an die Ent­schei­der bei Word­press, die mich mit völ­lig über­flüs­si­gen Design- und Funk­ti­ons­än­de­run­gen Stun­den mei­nes Lebens gekos­tet haben, die eigent­lich anders ver­plant waren.

Glück­li­cher­wei­se kann man die Design-Katasto­phe mit dem Plugin »Admin Clas­sic Bor­ders« und ein wenig CSS deut­lich ver­bes­sern.

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

2 Kommentare for “Update auf Wordpress 3.8”

Avatar

Bandit

sagt:

Na super, du machst mir rich­tig Freu­de auf das Update mei­ner Sei­te.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.