Doch keine WONDER WOMAN

Es gab bereits eini­ges an Buzz um die Super­hel­din­nen-Serie WONDER WOMAN vom BOSTON LEGAL-Erfin­der David E. Kel­ley. Es gin­gen bereits hau­fen­wei­se Bil­der der Haupt­dar­stel­le­rin Adri­an­ne Pali­cki im Dress um die Welt (und wur­den als wei­test­ge­hend nega­tiv als »lächer­lich« und »albern« kri­ti­siert). Die Serie schien eine gemach­te Sache, mit­spie­len soll­ten neben Pali­cki auch noch so nam­haf­te Dar­stel­ler wie Eliza­beth Hur­ley, Tra­cie Thoms und Cary Elwes.

Doch dar­aus wird jetzt nichts, denn die hohen Mäch­te bei NBC haben sich nach der Begut­ach­tung des bereits pro­du­zier­ten Pilot­films dazu ent­schlos­sen, die Serie nicht zu kau­fen. Insi­dern zufol­ge beruht die­se Ent­schei­dung zum Teil auf dem nega­ti­ven Feed­back aus dem Web. Soso. Viel­leicht war´s auch ein­fach nur schlecht? Allein um das mal begut­ach­ten zu kön­nen wür­de ich mir wün­schen, dass der Pilot doch mal irgend­wo zu sehen sein wird – und sei es nur zum Abläs­tern…

Creative Commons License

Pro­mo-Foto Adri­an­ne Pali­cki als WONDER WOMAN Copy­right NBC

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.