Amber Heard ist RED SONJA?

…zumin­dest wenn es nach dem Pro­du­zen­ten Avi Ler­ner geht. Der sprach soeben mit Empi­re und sag­te aus, dass das Pro­jekt kei­nes­falls begra­ben ist, son­dern wahr­schein­lich zwi­schen CONAN 1 und 2 rea­li­siert wer­den soll, auch hier ist die Fir­ma dahin­ter Ler­ners Nu Image. Erst­mal ist es inter­es­sant, dass damit mal eben neben­bei dar­auf hin­ge­wie­sen wird, dass man offen­ber sogar bereits einen wei­te­ren CONAN-Strei­fen plant, zum ande­ren macht es dann natür­lich nicht nur wirt­schaft­lich Sinn, die ohne­hin vor­han­de­nen Res­sour­cen für RED SONJA zu nut­zen.

Ler­ner sag­te kon­kret: »Wir wer­den RED SONJA defi­ni­tiv zwi­schen CONAN und CONAN 2 dre­hen. Wir haben auch schon einen Regis­seur aus­ge­sucht: einen Eng­län­dern namens Simon West.« Und zur Beset­zung: »Wir haben mit ein paar Mädels gespro­chen, aber wir stell­ten soeben einen Film namens DRIVE ANGRY 3D mit Amber Heard [ZOMBIELAND] fer­tig, und die möch­te ich beset­zen. Sie ist mei­ne Favo­ri­tin für die Rol­le.«

Man soll­te aller­dings davon aus­ge­hen, dass sich hier noch eine Men­ge ändern kann, wei­te­re Fil­me im Umfeld des Cim­me­rers dürf­ten nur dann tat­säch­lich pro­du­ziert wer­den, wenn das ers­te Remake halb­wegs Geld ein­spielt.

Creative Commons License

Bild: Amber Heard, aus der Wiki­pe­dia (Klick aufs Bild zeigt, wie sie rot­haa­rig aus­se­hen könn­te, mein Dank gilt Pho­to­shop)

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.