Amber Heard ist RED SONJA?

…zumin­d­est wenn es nach dem Pro­duzen­ten Avi Lern­er geht. Der sprach soeben mit Empire und sagte aus, dass das Pro­jekt keines­falls begraben ist, son­dern wahrschein­lich zwis­chen CONAN 1 und 2 real­isiert wer­den soll, auch hier ist die Fir­ma dahin­ter Lern­ers Nu Image. Erst­mal ist es inter­es­sant, dass damit mal eben neben­bei darauf hingewiesen wird, dass man offen­ber sog­ar bere­its einen weit­eren CONAN-Streifen plant, zum anderen macht es dann natür­lich nicht nur wirtschaftlich Sinn, die ohne­hin vorhan­de­nen Ressourcen für RED SONJA zu nutzen.

Lern­er sagte konkret: »Wir wer­den RED SONJA defin­i­tiv zwis­chen CONAN und CONAN 2 drehen. Wir haben auch schon einen Regis­seur aus­ge­sucht: einen Englän­dern namens Simon West.« Und zur Beset­zung: »Wir haben mit ein paar Mädels gesprochen, aber wir stell­ten soeben einen Film namens DRIVE ANGRY 3D mit Amber Heard [ZOMBIELAND] fer­tig, und die möchte ich beset­zen. Sie ist meine Favoritin für die Rolle.«

Man sollte allerd­ings davon aus­ge­hen, dass sich hier noch eine Menge ändern kann, weit­ere Filme im Umfeld des Cim­mer­ers dürften nur dann tat­säch­lich pro­duziert wer­den, wenn das erste Remake halb­wegs Geld ein­spielt.

Creative Commons License

Bild: Amber Heard, aus der Wikipedia (Klick aufs Bild zeigt, wie sie rothaarig ausse­hen kön­nte, mein Dank gilt Pho­to­shop)

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.