Internationaler Trailer: PAUL

Wenn sich die Kumpels Simon Pegg und Nick Frost zusam­men tun, kann man davon aus­ge­hen, dass dabei etwas Komis­ches her­aus kommt, beispiel­sweise SHAUN OF THE DEAD oder HOT FUZZ. Ihr aktuelles Pro­jekt führt ins Sci­ence Fic­tion-Genre und trägt den Titel PAUL.

Es spie­len neben Pegg und Frost auch noch Seth Rogen (der spricht Paul), Jason Bate­man, Kris­ten Wiig, Bill Had­er, Jane Lynch, Sigour­ney Weaver, Joe Lo Truglio, John Car­roll Lynch, Blythe Dan­ner und David Koech­n­er. Greg Mot­to­la führt nach einem Drehbuch von Pegg und Frost Regie.

Plot: Zwei Sci­Fi-Geeks machen sich auf eine Reise ins UFO-Zen­trum Amerikas. Dort tre­f­fen sie eher zufäl­lig auf einen Außerirdis­chen, welch­er sie auf einen abge­fahre­nen Road Trip führt, der ihr Uni­ver­sum für immer verän­dern wird. In den let­zten sechzig Jahren musste ein Alien namens Paul in ein­er streng geheimen US-Mil­itär­ba­sis herumhän­gen. Dann hat er die Fax­en dicke und entschließt sich zu tür­men. Dum­mer­weise trifft er auf die bei­den Geeks…
Gejagt wird das Trio nicht nur vom Regierungsagen­ten son­dern auch noch vom Vater ein­er jun­gen Frau, die sie aus Verse­hen kid­nap­pen, während die zwei ver­suchen, Paul zu seinem Mut­ter­schiff zu schaf­fen. Dabei kön­nten aus Außen­seit­ern galak­tis­che Helden wer­den…

Kinos­tart (ver­mut­lich in den USA) ist am 18. März 2011.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.