Gerücht: Neue STAR TREK-Serie spielt vor NEXT GENERATION

Gerücht: Neue STAR TREK-Serie spielt vor NEXT GENERATION

Enterprise-A

Wie es schon im Titel ste­ht: Es han­delt sich derzeit nur um ein Gerücht, offiziell bestätigt ist noch gar nichts.

Es kön­nte sein, dass die von CBS angekündigte neue STAR TREK-Fernsehserie nicht wie erwartet nach oder sog­ar deut­lich nach VOYAGER han­delt, son­dern vielmehr in der Zeit zwis­chen dem Kinofilm DAS UNENTDECKTE LAND und dem Beginn der Serie THE NEXT GENERATION (deutsch: DAS NÄCHSTE JAHRHUNDERT). Die Infor­ma­tio­nen stam­men von Devin Faraci, der sich auf »ver­trauenswürdi­ge Quellen« beruft. Das kann natür­lich jed­er, deswe­gen sollte man sich nicht zu früh freuen.

Sinn würde das aber auch deswe­gen machen, weil Showrun­ner Bryan Fuller mit Nicholas Mey­er jeman­den ange­heuert hat, der sich mit dieser Zeit des STAR TREK-Uni­ver­sum gut ausken­nt, weil er aktiv daran mit­gewirkt hat.

Würde ich so etwas sehen wollen? Auf jeden Fall! Allein die Vorstel­lung, dass wir die grandiosen roten Uni­for­men und die coolen Schiffs­de­signs aus der Zeit zurück bekom­men kön­nten, erfreut den Fan doch schon. Inner­halb des Zeitraums sind jede Menge Jahre, sog­ar Jahrzehnte, Zeit, um coole Geschicht­en in einem nur semi-bekan­nten Kon­text zu erzählen. Sie wer­den natür­lich ein wenig auf­passen müssen, da ihnen die Hard­core-Fans sich­er keinen noch so kleinen Fehler verzei­hen wer­den, was Zeitlin­ie und Kon­ti­nu­ität ange­ht.

Der Schachzug wäre auch deswe­gen geschickt, weil man so die alten Fans sich­er sofort an Bord hätte, und trotz­dem Geschicht­en für neue Gen­er­a­tio­nen poten­tieller Zuschauer spin­nen kön­nte.

Aber noch ist alles Speku­la­tion und alles kann ganz anders kom­men.

Pro­mo­grafik Copy­right Para­mount Pic­tures

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.