Reboot: THE 4400

Reboot: THE 4400

THE 4400 war eine mäßig erfolg­rei­che SF-Serie, die zwi­schen 2004 und 2007 lief. Ich bin sicher, sie gese­hen zu haben, aber ich kann mich an nichts mehr erin­nern, die Show hat also zumin­dest bei mir kei­nen blei­ben­den Ein­druck hin­ter­las­sen.

CBS Tele­vi­si­on Stu­di­os will jetzt ein Reboot für The CW pro­du­zie­ren, Showrun­ner und Autoren ist Tay­lor Elmo­re (LIMITLESS), aus­füh­ren­der Pro­du­zent Craig Sweeny (ELEMENTARY), letz­te­rer war auch Autor und Pro­du­zent bei der Ori­gi­nal­se­rie. Bei­de arbei­ten unter ange­neh­men Bedin­gun­gen: Es soll nicht erst ein Pilot pro­du­ziert wer­den, die Show wur­de bereits geneh­migt.

Die Zusam­men­fas­sung liest sich wie folgt:

In the series, over the cour­se of recent histo­ry, four thousand four hund­red young adults in their repro­duc­tive prime have gone mis­sing all over the world. Some disap­pearan­ces hap­pen­ed as recent­ly as a few weeks ago, while others date as far back as the day the Soviets laun­ched the Sput­nik satel­li­te in 1957. One day in 2019, all 4,400 show up at the sites of their ori­gi­nal abduc­tions. None of them have aged a day and none have any memo­ry of whe­re they’ve been. The so cal­led »4400« must grapp­le with their return to a chan­ged and hos­ti­le world and also con­t­end with the rea­li­ty that they’ve come back alte­red in ways that none of them yet under­stand.

In der ursprüng­li­chen Serie waren Men­schen ab 1938 von wei­ßen Lich­tern ent­führt wor­den und tauch­ten dann alle auf ein­mal in den Gebirgs­aus­läu­fern der Cas­ca­de Ran­ge in der Nähe von Mount Rai­nier, Washing­ton wie­der auf – kei­ner war geal­tert und alle ohne Wis­sen, was ihnen pas­siert war. Es ging dar­um war­um sie ver­schwun­den waren und um die Ereig­nis­se nach ihrem Wie­der­auf­tau­chen, zumal eini­ge der Ver­schwun­de­nen merk­wür­di­ge Fähig­kei­ten ent­wi­ckel­ten.

Einen Start­ter­min für die neue Serie gibt es der­zeit eben­so wenig wie Details zur Beset­zung, aber ich hal­te euch auf dem Lau­fen­den.

Pro­mo­gra­fik THE 4400 Copy­right Para­mount (Uni­ver­sal Pic­tures)

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.