SIX BILLION DOLLAR MAN braucht neuen Regisseur

SIX BILLION DOLLAR MAN braucht neuen Regisseur

Vom Film­pro­jekt SIX BILLION DOLLAR Man, also dem Remake, in dem Mark Wahlberg den bion­isch verbesserten Super­helden Steven Austin (oder jemand anderen) spie­len soll, haben wir schon länger nichts mehr gehört, und das obwohl die Pro­duk­tion bere­its begonnen hat­te.

Tat­säch­lich gibt es sog­ar bere­its einen Start­ter­min für den näch­sten Som­mer, aber ob das klap­pen wird, wurde ger­ade deut­lich unsicher­er.

Denn Regis­seur Damián Szifron (WILD TALES) hat soeben das Hand­tuch gewor­fen, als Grund wer­den die beliebten kreativ­en Dif­feren­zen angegeben. Damit dürfte sich die weit­ere Pro­duk­tion verzögern, bis jemand ander­er für den Regie-Job gefun­den wurde.

Bild Mark Wahlberg von Eva Rinal­di, aus der Wikipedia, CC BY-SA