Am 23. Juni 2021 erscheint der Puzzle Platformer OUT OF LINE

Am 23. Juni 2021 erscheint der Puzzle Platformer OUT OF LINE

In knapp einem Monat wird das Com­pu­ter­spiel OUT OF LINE erschei­nen. Es han­delt sich dabei um einen Puz­zle Plat­for­mer, ent­wi­ckelt von Nerd Mon­keys und her­aus­ge­ben von Hatinh Interactive.

Das Beson­de­re dar­an: Die gesam­te Spiel­gra­fik ist lie­be­voll hand­ge­zeich­net und inspi­riert durch den Impres­sio­nis­mus sowie von den japa­ni­schen Ani­ma­ti­ons­fil­men aus dem Hau­se Stu­dio Ghibli.

Der Prot­ago­nist ver­fügt über einen Bume­rang-Speer, mit dem er aber nicht kämpft, son­dern sei­ne Umge­bung mani­pu­lie­ren muss, um vor­an zu kommen:

Die Mecha­nik von Out of Line dreht sich um Sans Speer, der stra­te­gisch so ein­ge­setzt wer­den kann, dass er Wän­de hoch­klet­tern, Schal­ter akti­vie­ren, Platt­for­men bedie­nen, Maschi­nen stop­pen kann – und noch vie­les mehr! Rät­sel regen die Spie­ler zum Her­um­ex­pe­ri­men­tie­ren und Aus­pro­bie­ren an.

In einer Games-Welt vol­ler Remakes und Pla­gia­ten fand ich die­ses Klein­od vorstellenswert.

OUT OF LINE erscheint am 23. Juni für Win­dows PCs (via Steam), die Ver­öf­fent­li­chun­gen für Switch, Xbox One und PS4 fol­gen spä­ter in die­sem Jahr. Zum Preis gibt es noch kei­ne Angaben.

Mehr zum Spiel auch auf Face­book und insta­gram

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

Erschienen: THE WATCHMAKER

Erschienen: THE WATCHMAKER

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst. Damit gelten die Datenschutzerklärungen der externen Abieter.

Alex­an­der heißt der Prot­ago­nist des soeben erschie­nen Spiels THE WATCHMAKER von Micr­op­sia Games. Der lebt in einem gigan­ti­schen Uhren­turm vol­ler Mecha­ni­ken und Zahn­rä­der. Doch die­ser Turm wur­de sabo­tiert, was dazu führt, dass die Zeit durch­ein­an­der gerät: Alex­an­der beginnt rasant zu altern und könn­te inner­halb von Minu­ten ster­ben. Um das zu ver­hin­dern muss er Zeit ein­sam­meln, doch hier ste­hen ihm zahl­lo­se Puz­zles im Weg, die zuerst gelöst wer­den wollen.

Das Spiel ist ein Mix aus Puz­zler, Erkun­dung, Plat­forming, Jump & Run und Boss­kämp­fen in fünf unter­schied­li­chen Sze­na­ri­en. Dem stellt man sich mit einem Magnet­hand­schuh – und der Fähig­keit, die Zeit zu manipulieren.

THE WATCHMAKER ist ein lie­be­voll-schrul­li­ges Steam­punk-Aben­teu­er, das ges­tern ver­öf­fent­licht wur­de. man erhält es bei­spiels­wei­se via Steam, aktu­ell ist es für 12,74 Euro im Angebot.