Am 23. Juni 2021 erscheint der Puzzle Platformer OUT OF LINE

In knapp einem Monat wird das Com­pu­ter­spiel OUT OF LINE erschei­nen. Es han­delt sich dabei um einen Puz­zle Plat­for­mer, ent­wi­ckelt von Nerd Mon­keys und her­aus­ge­ben von Hatinh Interactive.

Das Beson­de­re dar­an: Die gesam­te Spiel­gra­fik ist lie­be­voll hand­ge­zeich­net und inspi­riert durch den Impres­sio­nis­mus sowie von den japa­ni­schen Ani­ma­ti­ons­fil­men aus dem Hau­se Stu­dio Ghibli.

Der Prot­ago­nist ver­fügt über einen Bume­rang-Speer, mit dem er aber nicht kämpft, son­dern sei­ne Umge­bung mani­pu­lie­ren muss, um vor­an zu kommen:

Die Mecha­nik von Out of Line dreht sich um Sans Speer, der stra­te­gisch so ein­ge­setzt wer­den kann, dass er Wän­de hoch­klet­tern, Schal­ter akti­vie­ren, Platt­for­men bedie­nen, Maschi­nen stop­pen kann – und noch vie­les mehr! Rät­sel regen die Spie­ler zum Her­um­ex­pe­ri­men­tie­ren und Aus­pro­bie­ren an.

In einer Games-Welt vol­ler Remakes und Pla­gia­ten fand ich die­ses Klein­od vorstellenswert.

OUT OF LINE erscheint am 23. Juni für Win­dows PCs (via Steam), die Ver­öf­fent­li­chun­gen für Switch, Xbox One und PS4 fol­gen spä­ter in die­sem Jahr. Zum Preis gibt es noch kei­ne Angaben.

Mehr zum Spiel auch auf Face­book und insta­gram

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.