In Arbeit: PIRATES OF THE CARIBBEAN 6

In Arbeit: PIRATES OF THE CARIBBEAN 6

Der let­zte Teil der Rei­he PIRATES OF THE CARIBBEAN mit dem Unter­ti­tel DEAD MEN TELL NO TALES (deutsch: SALAZARS RACHE) war nicht so erfol­gre­ich wie die Vorgänger, hat aber den­noch große Men­gen Geldes für Dis­ney einge­spielt. Da wun­dert es wenig, dass es nochmal eine Fort­set­zung geben soll. Kann man machen, auch wenn der Lack ein wenig ab ist.

Ted Elliot, Ter­ry Rossio und Jeff Nathanson arbeit­en an einem Drehbuch und derzeit sieht es so aus als ob Joachim Røn­ning, der bei DEAN MEN TELL NO TALES Regie führe, den Job auch beim näch­sten Teil wieder übernehmen soll. Der arbeit­et aktuell allerd­ings an MALEFICENT 2, weswe­gen der Drehbe­ginn ein­er weit­eren Pirat­en-Posse noch in eher weit­er Zukun­ft liegen dürfte.

Und dann ist da die Frage, ob John­ny Depp mit­spie­len wird und wieder die Rolle von Cap­tain Jack Spar­row übern­immt. Aktuell wird ja so ziem­lich alles was er tut über­aus kri­tisch beäugt und kom­men­tiert – der Fluch eines erfol­gre­ichen Schaus­piel­ers. Pro­duzent Jer­ry Bruck­heimer hat­te dazu in einem Inter­view ein ein­deutiges State­ment abgegeben: Ohne Depp keine Pirat­en der Karibik.

Logo PIRATES OF THE CARIBBEAN Copy­right Walt Dis­ney Pic­tures