David Gerrold wird fester Mitarbeiter bei STAR TREK PHASE II

David Gerrold wird fester Mitarbeiter bei STAR TREK PHASE II

David Gerrold 2010

Fans ken­nen das Pro­jekt STAR TREK PHASE II, vor­mals unter dem Titel NEW VOYAGES. Die haben nun in einer Pres­se­mit­tei­lung bekannt gege­ben, dass der Dreh­buch- und SF-Autor David Ger­rold, der auch Epi­so­den der Ori­gi­nal­se­rie ver­fasst hat (am bekann­tes­ten ver­mut­lich THE TROUBLE WITH TRIBBLES), fest zum Pro­jekt stößt. Und nicht in irgend­ei­ner Posi­ti­on, son­dern gleich als Showrun­ner. Nach­fol­gend die Pressemitteilung:

June 12, 2013. Ticon­de­ro­ga, NY.
James Caw­ley, Exe­cu­ti­ve Pro­du­cer of the inter­net web hit, Star Trek Pha­se II, today announ­ced that for­mer Star Trek scrip­ter, David Ger­rold will be joi­ning the pro­duc­tion team as »show-run­ner«.

»We are very exci­ted to have David joi­ning our team«, Caw­ley said. »He knows Star Trek, he knows sci­ence fic­tion, and he’s a gre­at pro­du­cer. He has the right visi­on for the show.«
Ger­rold is the Hugo and Nebu­la award-win­ning aut­hor of The Mar­ti­an Child, The War Against The Chtorr, Jum­ping Off The Pla­net, The Man Who Fold­ed Hims­elf, and other sci­ence fic­tion best-sel­lers. He wro­te one of Star Trek’s most popu­lar epi­so­des, The Trou­ble With Tribbles, while still in col­le­ge. Sin­ce then Ger­rold has writ­ten scripts for Star Trek Ani­ma­ted, Twi­light Zone, Baby­lon 5, Land Of The Lost, Sli­ders, Tales From The Darks­ide, and other hit sci-fi shows. He also wro­te and direc­ted Pha­se II’s first two-part epi­so­de, the con­tro­ver­si­al  »Blood And Fire«.
Joi­ning Caw­ley, Ger­rold said, »The Pha­se II team is one of the best teams I’ve ever had the pri­vi­le­ge of working with. This isn’t a job, it’s a pas­si­on. The enthu­si­asm of this cast crew is inspi­ring, and the over­all level of pro­fes­sio­na­lism means we’ll be able to make epi­so­des that live up to the visi­on of the ori­gi­nal series.«
He added, “Star Trek is uni­que among sci­ence fic­tion shows. At its very best, it’s about dis­co­vering what it means to be a human being in a vast and com­plex uni­ver­se. Star Trek repres­ents the con­ti­nuing chal­len­ge that huma­ni­ty will face in the future – to be the very best we can be. Who wouldn’t be inspi­red by that?”
Star Trek Pha­se II is cur­r­ent­ly filming »The Holiest Thing,« direc­ted by Daren Doch­ter­man. New epi­so­des are alrea­dy in the plan­ning sta­ges, but Ger­rold and Caw­ley both decli­ned to ela­bo­ra­te. »We don’t want to spoil the surprise.«

Cool!

Bild: David Ger­rold 2010 auf dem Dra­gon­Con, von Kyle Nishio­ka, aus der Wiki­pe­dia, CC BY

STAR TREK PHASE II – THE CHILD

STAR TREK PHASE II (vor­mals STAR TREK NEW VOYAGES) ist ein Fan­pro­jekt, dass es sich zur Auf­ga­be gemacht hat, die Aben­teu­er der ori­gi­na­len Enter­pri­se unter Cap­tain Kirk nach der drit­ten Staf­fel wei­ter zu erzäh­len. Dabei sind ein paar bemer­kens­wer­te Epi­so­den ent­sten­den, bei denen auch Schau­spie­ler wie Wal­ter Koe­nig oder Geor­ge Takei mit­wirk­ten und ihre Rol­len als Che­kov und Sulu wie­der aufnahmen.

Aktu­ell ist THE CHILD fer­tig gestellt wor­den und kann vor­erst auf You­tube begut­ach­tet wer­den. Das Skript zu THE CHILD stammt aus der nie rea­li­sier­ten Nach­fol­ge­se­rie die wie die Fan­se­rie den Namen PHASE II tra­gen soll­te (unter Fans inzwi­schen als THE LOST YEARS bekannt). Es han­del­te sich hier­bei um eine in den 1970ern geplan­te Fort­set­zung von STAR TREK, die aber nie rea­li­siert wur­de; statt­des­sen pro­du­zier­te man den ers­ten Kinofilm.

Das Dreh­buch wur­de bereits im Jahr 1988 für die zwei­te Staf­fel von STAR TREK THE NEXT GENERATION adap­tiert, hier wird Coun­selor Dean­na Troi uner­war­tet und »unbe­fleckt« schwan­ger und trägt ein beson­de­res Kind aus. Es dürf­te sehr span­nend sein zu sehen, wie die Crew von PHASE II das Gan­ze umge­setzt hat, von denen man durch­aus auch unge­wöhn­li­che Stoff­um­set­zun­gen gewohnt ist, bei­spiels­wei­se ließ man in einer Fol­ge Che­kov sterben.

Der­zeit kann man sich THE CHILD aus­schließ­lich in meh­re­re Tei­le auf­ge­teilt auf You­tube anse­hen (auch in 720er HD), die Ver­sio­nen zum Her­un­ter­la­den und Strea­men auf der offi­zi­el­len Web­sei­te wer­den ver­mut­lich in Kür­ze fol­gen, man hat dort ob des unge­heu­ren Fan­in­ter­es­ses immer wie­der etwas Bandbreitenprobleme.

Eine der Vor­aus­set­zun­gen dafür, dass Rech­te­inha­ber CBS den Pro­du­zen­ten die Erstel­lung und Ver­brei­tung ihrer Wer­ke erlaubt hat, ist die Vor­ga­be, dass sie damit kein Geld ver­die­nen dür­fen (eine ande­re ist mit Sicher­heit, dass Gene Rod­den­ber­rys Sohn Euge­ne das Pro­jekt deut­lich unter­stützt und sich dafür ein­ge­setzt hat), des­we­gen ist die Finan­zie­rung nicht ganz ein­fach. Wer hel­fen möch­te fin­det auf der offi­zi­el­len Web­sei­te die Mög­lich­keit zu spenden.

[Update:] Aktu­ell (03.04.2012, 21:30 Uhr) sind die Vide­os auf You­tube trotz der Ankün­di­gung auf der offi­zi­el­len Face­book-Sei­te wie­der verschwunden.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Creative Commons License

Screen­shot aus dem Tea­ser von THE CHILD: Copy­right STAR TREK PHASE II

Crew von STAR TREK PHASE 2 repariert Abrams´ Zeitlinie!

Na also, das war ja einfach! :)

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.