Trailer: WIND PRINCESS für NAUSICAÄ-Fanfilm

Trailer: WIND PRINCESS für NAUSICAÄ-Fanfilm

NAUSICAÄ ist Ani­mé-Fans natür­lich ein Begriff: Ein Früh­werk von Regis­seur Hayao Miya­za­ki aus dem Jahr 1984, dem wei­te­re Meis­ter­wer­ke wie PRINZESSIN MONONOKE oder CHIHIROS REISE INS ZAUBERLAND folg­ten.

Eini­ge Fans aus Bra­si­li­en dre­hen offen­bar an einem non­pro­fit-Fan­film zu NAUSICAÄ und was man im Trai­ler zu sehen bekommt sieht schon äußerst beein­dru­ckend aus. Bleibt zu hof­fen, dass das Fan­film-Pro­jekt nicht weg­ge­klagt wird. Die Angst scheint bei den Machern durch­aus vor­han­den zu, wenn man sich ansieht, wie oft Macher Chris Tex dar­auf hin­weist, dass man damit kein Geld ver­dient und es aus Ver­eh­rung des Ori­gi­nals macht. Auf You­tube kann man lesen:

This is not an offi­ci­al licen­sed pro­duct. This inde­pen­dent non-pro­fit short film is ent­i­re­ly self-fun­ded and was made in Bra­zil as a tri­bu­te to the gre­at artist Hayao Miya­za­ki, who has always been an inspi­ra­ti­on to me.
We are not a lar­ge com­pa­ny. Rather, we are a group of fri­ends who have been working on this pro­ject for almost four years, fue­led only by our love of the art. We are proud to final­ly release our first teaser trai­ler.
We will release the film online free of char­ge, as our only aim is to pay homage to Mr. Miya­za­ki and the ent­i­re won­der­ful team at Stu­dio Ghi­b­li. Our dream is to dona­te all of our cos­tu­mes and props (such as the gli­der, gun, etc) to the Ghi­b­li Muse­um (in Tokyo, Japan), as a token of appre­cia­ti­on and also as a tes­ta­ment to the gre­at influ­ence Miya­za­ki has on Bra­zi­li­an fans and artists who sha­re his pas­si­on for fan­tasti­cal sto­ry-tel­ling.

Das The­ma von NAUSICAÄ ist aktu­el­ler denn je: Die Prin­zes­sin muss zwei krieg­füh­ren­de Natio­nen dar­an hin­dern, sich selbst und den ster­ben­den Pla­ne­ten end­gül­tig zu zer­stö­ren.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Gabentisch: NAUSICAÄ AUS DEM TAL DER WINDE

NausicaäManch einer mag sich viel­leicht dar­an erin­nern, die­ser Ani­mé von Hayao Miya­za­ki (PRINZESSIN MONONOKE, CHIHIROS REISE INS WUNDERLAND) ent­stand bereits in den Acht­zi­gern und war damals unter dem Titel WARRIORS OF THE WIND auch schon bei uns zu sehen, aller­dings in einer ziem­lich ver­stüm­mel­ten Fas­sung, die um 20 Minu­ten (!) gekürzt wur­de, um sie kind­ge­recht zu gestal­ten. An Erwach­se­ne als Ziel­grup­pe für Zei­chen­trick hat­te man sich trotz Bak­shi und Co. noch nicht so recht gewöhnt. Glück­li­cher­wei­se erschien dann 2007 die unge­kürz­te Urfas­sung auch bei uns auf DVD. Nicht kor­rekt ist die Nen­nung von Stu­dio Ghi­b­li auf dem Cover, denn das konn­te Hayao Miya­za­ki erst auf­grund des wirt­schaft­li­chen Erfolgs die­ses Films in Japan grün­den.

NAUSICAÄ zeigt in ein­drucks­vol­len Bil­dern den Kampf gegen die Natur aber ins­be­son­de­re gegen ande­re Men­schen in einer post­apo­ka­lyp­ti­schen Welt mit mons­trö­sen Muta­tio­nen.

Durch den Krieg, den die Mythen als die »Sie­ben Tage des Feu­ers« bezeich­nen, wur­de die Erde in ein wüs­tes Ödland ver­wan­delt, auf dem nur noch weni­ge Zivi­li­sa­tio­nen exis­tie­ren. Statt­des­sen herrscht nun ein rie­si­ger Pilz­wald ber die Erde, des­sen Spo­ren für den Men­schen hoch­gif­tig sind. Eine der letz­ten frucht­ba­ren Oasen ist das soge­nann­te »Tal der Win­de«. Die natür­li­chen Auf­win­de, die das Tal umströ­men, ver­hin­dern, dass Spo­ren des Pilz­wal­des hin­ein­ge­lan­gen kön­nen. Nau­si­caä ist die jun­ge Prin­zes­sin des Vol­kes vom Tal der Win­de. Sie besitzt die sel­te­ne Gabe, die Gefüh­le und Gedan­ken der Tie­re zu ver­ste­hen. Whrend der Rest der Mensch­heit in Angst vor dem Pilz­wald und sei­nen abstru­sen Bewoh­nern, den Rie­sen­in­sek­ten lebt, sucht Nau­si­caä den Kon­takt mit der fremd­ar­ti­gen Flo­ra und Fau­na. Als das Tal der Win­de von einer ande­ren Groß­macht ange­grif­fen wird, um das frucht­ba­re Land abseits des Pilz­wal­des zu unter­wer­fen, ist Nau­si­caä die letz­te Hoff­nung ihres Vol­kes…

Ein wirk­lich beein­dru­cken­der Ani­mé abseits des Main­stream.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Nau­si­caa Trai­ler (Hayao Miya­za­ki)
von Shinobi93

wei­ter­le­sen →