Neuer Teaser: IN SATURN´S RINGS

Neuer Teaser: IN SATURN´S RINGS

Ich hat­te im Juli bereits ein­mal über das Pro­jekt IN SATURN´S RINGS berich­tet. Kurz­fas­sung: Der Film kommt vom süd­afri­ka­ni­schen Fil­me­ma­cher Ste­phen van Vuu­ren. Es han­delt sich da­bei um eine IMAX-Pro­duk­ti­on, die sich aus­schließ­lich aus Bil­dern der Raum­son­den Cas­si­ni-Huy­gens zu­sam­men­setzt. Die Pro­duk­ti­on geschieht aus­schließ­lich durch Frei­wil­li­ge und der Film wird unter einer Crea­ti­ve Com­mons-Lizenz ste­hen. Nach Fer­tig­stel­lung soll man IN SATURN´S RING in IMAX- Kinos (aber auch in her­kömm­li­chen Licht­spiel­häu­sern) sehen kön­nen. Bit­te vor dem Betrach­ten auf Voll­bild und HD stel­len. An die Wand gebea­mert ist das der Wahn­sinn.

Wer das Pro­jekt unter­stüt­zen möch­te, genau­er gesagt den orches­tra­len Sound­track, kann das bei Kick­star­ter tun.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Trailer: IN SATURN´S RINGS

Trailer: IN SATURN´S RINGS

Okay, dann ist heu­te halt Trai­ler-Tag. Der hier ist der Vor­gu­cker zu IN SATURN´S RINGS vom süd­afri­ka­ni­schen Fil­me­ma­cher Ste­phen van Vuuren. Es han­delt sich dabei um eine IMAX-Pro­duk­ti­on, die sich aus­schließ­lich aus Bil­dern der Raum­son­den Cas­si­ni-Huy­gens zusam­men­setzt. Angeb­lich wur­den kei­ner­lei Spe­zi­al­ef­fek­te ver­wen­det, ich den­ke aller­dings, dass ich zumin­dest ein paar Par­al­lax-Effek­te sehe und auch die sich im 3D-Raum bewe­gen­den Ster­ne (die Tie­fe erzeu­gen) nicht ganz echt sein dürf­ten. Nichts­des­to­trotz ist das ein äußerst beein­dru­cken­der Trai­ler und der Film für Welt­raum­fans ein­deu­tig Pflicht­pro­gramm.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.