Die STEAMPUNK-CHRONIKEN im Interview

Ich hat­te bere­its an ander­er Stelle auf mein neues Pro­jekt STEAMPUNK-CHRONIKEN hingewiesen, eine Antholo­gie von Geschicht­en aus dem Genre, die als eBook erscheinen soll. Logis­cher­weise kann man zu diesem The­ma viele Fra­gen stellen – Fra­gen die mir selb­st vielle­icht gar nicht erst einge­fall­en wären.

Fra­gen gestellt hat Ger­hard Schröder (nein, nicht der Kan­zler) vom Tech­blog padlive.de. Die Fra­gen und meine Antworten darauf kann man ab heute auf padlive.de lesen.

Es geht unter anderem darum, wie ich auf die Schnap­sidee über­haupt gekom­men bin, ob DRM-Frei­heit eine »Masche« ist oder was die Autoren davon haben.

Viel Spaß beim Lesen!

Wer weit­ere Fra­gen hat, darf diese gern auf steampunk-chroniken.de beispiel­sweise in den Kom­mentaren stellen, oder mir eine eMail schreiben.