Sony Pictures kooperiert für PIXELS mit Kult-Videospielfirmen

Sony Pictures kooperiert für PIXELS mit Kult-Videospielfirmen

Pixels

Sony Pic­tures hat eine Koope­ra­ti­on mit einer bemer­kens­wer­ten Anzahl an Video­spiel­fir­men bekannt­ge­ge­ben. Deren Kult-Cha­rak­te­re – unter ande­rem PAC-MAN, Don­key Kong, Cen­ti­pe­de, Gala­ga, Frog­ger, Q*bert und die Space Inva­ders – spie­len in der neu­en mit Span­nung erwar­te­ten Action-Komö­die PIXELS mit. Und das an der Sei­te von Adam Sand­ler, Kevin James, Michel­le Mona­g­han, Peter Din­kla­ge, Josh Gad und Bri­an Cox. Der Film von Regis­seur Chris Colum­bus kommt in Deutsch­land am 14. Mai 2015 in die Kinos, der US-Start ist am 15. Mai 2015.

In PIXELS ver­ste­hen inter­ga­lak­ti­sche Außer­ir­di­sche die Video-Feeds klas­si­scher Arca­de-Spie­le als Kriegs­er­klä­rung. Sie grei­fen die Erde an – und ver­wen­den dazu die Spie­le als Vor­la­ge für ihre Angrif­fe. Prä­si­dent Will Coo­per (Kevin James) bleibt nichts ande­res übrig, als sei­nen bes­ten Freund aus Kin­der­ta­gen und Cham­pi­on der 80er-Jah­re-Video­spie­le, Sam Bren­ner (Adam Sand­ler), um Hil­fe zu bit­ten. Mitt­ler­wei­le Instal­la­teur für Heim­ki­no-Anla­gen, muss er nun ein Team von Old School Arca­de-Spie­lern anfüh­ren, um die Außer­ir­di­schen zu besie­gen und die Welt zu ret­ten. Michel­le Mona­g­han spielt die Waf­fen-Spe­zia­lis­tin der Grup­pe.

Chris Colum­bus führt Regie bei die­ser Action-Komö­die nach einer Sto­ry von Tim Her­li­hy und einem Dreh­buch von Tim Her­li­hy und Timo­thy Dow­ling, basie­rend auf dem gleich­na­mi­gen Kurz­film von Patrick Jean. Der Film wur­de pro­du­ziert von Adam Sand­ler, Chris Colum­bus, Mark Rad­clif­fe und Allen Covert. Exe­cu­ti­ve Pro­du­cers sind Ber­nar­di, Micha­el Bar­nathan, Jack Giar­ra­pu­to, Hea­ther Par­ry, Tim Her­li­hy, Ste­ve Koren, Patrick Jean, Ben­ja­min Darras, John­ny Alves, Mati­as Bou­card, Seth Gor­don und Ben Wais­bren. Der Film wird prä­sen­tiert von Colum­bia Pic­tures in Ver­bin­dung mit LStar Capi­tal, eine Hap­py Madi­son / 1492 Films Pro­duk­ti­on in Ver­bin­dung mit One More Pro­duc­tion.

Fir­men klas­si­scher Arca­de-Video­spie­le, die sich mit Sony Pic­tures zusam­men­ge­schlos­sen haben, sind:

  • Ata­ri Inter­ac­tive: (Aste­ro­ids, Brea­k­out, Cen­ti­pe­de und Mis­si­le Com­mand)
  • Kona­mi Digi­tal Enter­tain­ment Co., Ltd. (Frog­ger)
  • BANDAI NAMCO Games Inc. (PAC-MAN, Gala­ga, und Dig Dug)
  • Nin­ten­do (Don­key Kong)
  • Colum­bia Pic­tures Indus­tries, Inc. (Q*bert)
  • Tai­to Cor­po­ra­ti­on (Space Inva­ders)
  • War­ner Bros. Inter­ac­tive Enter­tain­ment (Joust, Defen­der, Robo­tron und Wizard of Wor)

Auf der Comic-Con in San Die­go vom 24. bis 27. Juli haben Arca­de-Spie­ler ab 13 Jah­ren die Mög­lich­keit, vie­le die­ser Arca­de-Klas­si­ker zu spie­len. Sony Pic­tures prä­sen­tiert ein Pixels Elec­tric Dreams Fac­to­ry Arca­de im Hard Rock Hotel, San Die­go.

Hier der Kurz­film glei­chen Namens, auf dem PIXELS basiert:

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

Quel­le: Sony Pic­tures Pres­se­mel­dung, Pro­mo­fo­to Copy­right Sony Pic­tures

Heute kostenlos für den Kindle: HOUSE OF SECRETS – DER FLUCH DES DENVER KRISTOFF

Heute kostenlos für den Kindle: HOUSE OF SECRETS – DER FLUCH DES DENVER KRISTOFF

Es klingt ein wenig wie eine HARRY POTTER-Epi­go­ne, das mag auch nicht wun­dern, denn einer der Autoren ist Chris Colum­bus und der hat bei zwei Fil­men um den bri­ti­schen Zau­ber­lehr­ling Regie geführt und auch bei­spiels­wei­se das Dreh­buch zu GREMLINS geschrie­ben (von PERCY JACKSON noch gar nicht gespro­chen …). Der zwei­te Ver­fas­ser ist  Ned Vizzi­ni. Wer­be­text:

Als die Geschwis­ter Elea­nor, Bren­dan und Cor­de­lia Wal­ker erken­nen, in was für ein groß­ar­ti­ges und zugleich gru­se­li­ges Haus sie gezo­gen sind, ist es bereits zu spät: Die alte Nach­ba­rin hat sie in einen fie­sen Plan ver­wi­ckelt. Ihre Eltern sind spur­los ver­schwun­den, statt­des­sen streu­nen blut­rüns­ti­ge Krie­ger durch dschun­gel­ar­ti­ge Wäl­der und über­mensch­li­che Pira­ten bevöl­kern die Mee­re. Was haben die fan­tas­ti­schen Roma­ne des ehe­ma­li­gen Haus­be­sit­zers und Autors Den­ver Kristoff damit zu tun und war­um hat er die Fami­lie Wal­ker in sein dunk­les Spiel ver­strickt? Schnell mer­ken die drei, dass nicht nur sie, son­dern die gan­ze Welt in gro­ßer Gefahr schwebt.

Das bei Are­na erschie­ne­ne HOUSE OF SECRETS – DER FLUCH DES DENVER KRISTOFF ist heu­te für Ama­zons Kind­le kos­ten­los erhält­lich, die gebun­de­ne Fas­sung hat 400 Sei­ten und kos­tet nor­ma­ler­wei­se 15,99 Euro. Das eBook kos­tet in ande­ren Shops übri­gens unver­schäm­te 12,99 Euro, das ist damit auch der Nor­mal­preis bei Ama­zon.

HOUSE OF SECRETS – DER FLUCH DES DENVER KRISTOFF
Ned Vizzi­ni und Chris Colum­bus
Phan­tas­tik-Kin­der­buch
emp­foh­le­nes Alter: 11 – 13 Jah­re
Mai 2013
Taschen­buch:
400 Sei­ten, 15,99
ISBN-10: 3401068512
ISBN-13: 978–3401068510
eBook: ASIN: B00CHWLB6G
Are­na

Cover HOUSE OF SECRETS Copy­right Are­na Ver­lag

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.