Neuer Trailer – SPIDER-MAN: NO WAY HOME

Für ges­tern war der neue Trai­ler zum anste­hen­den Mar­vel Cine­ma­tic Uni­ver­se-Spek­ta­kel SPIDER-MAN: NO WAY HOME ange­kün­digt, er kam leicht ver­spä­tet vor ca. sechs Stun­den und damit für ein euro­päi­sches Publi­kum maxi­mal unpas­send getimed.

Und tat­säch­lich sehen wir offen­sicht­lich noch mehr Bös­wat­ze aus prä-MCU-SPI­DER-MAN-Fil­men. Ich gehe davon aus, dass Mar­vel noch nicht alle Über­ra­schun­gen des Strei­fens in den Trai­ler gepackt hat, es gibt da ja gewis­se im Inter­net kur­sie­ren­de Gerüch­te, von denen ich anneh­me, dass sie zumin­dest in Tei­len kor­rekt sein dürf­ten, denn war­um soll­te man nur die Super­vil­lains aus ande­ren Uni­ver­sen importieren?

Es spie­len u.a. Tom Hol­landBene­dict Cum­ber­batchZen­da­yaMari­sa Tom­eiJon Fav­reauWil­lem DafoeAlfred Moli­naJamie Foxx und J.K. Sim­mons.

SPIDER-MAN: NO WAY HOME star­tet am 16. Dezem­ber 2021 in den deut­schen Kinos, zumin­dest wenn wir bis dahin in die­sem Teil des Mul­ti­ver­sums Coro­na in den Griff bekom­men. Lei­der haben wir kei­ne Aven­gers, nur Politiker.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.