Gerücht: ALIEN-Fernsehserie in Arbeit

Meh­re­re Quel­len im Netz berich­ten dar­über, dass mög­li­cher­wei­se eine ALIEN-Fern­seh­se­rie ent­ste­hen könn­te. Nach dem Miss­erfolg von ALIEN: COVENANT an der Kino­kas­se und bei den Kri­ti­kern (wodurch die zwei wei­te­ren Fil­me, die Scott machen woll­te, wohl erle­digt sind) kommt das über­ra­schend. Aller­dings fei­ert das Fran­chise 2019 sein 40-jäh­ri­ges Jubi­lä­um und es könn­te sein, dass man ein­fach mal ver­sucht das Medi­um zu wech­seln, um das zu fei­ern.

Angeb­lich wur­de die Serie jetzt von einem Strea­ming­dienst ange­kauft. Man muss aller­dings zuge­ben, dass jeg­li­che Details eben­so feh­len, wie eine offi­zi­el­le Bestä­ti­gung. Ganz abwe­gig ist das nicht, Mel­dun­gen dar­über gab es bereits frü­her in die­sem Jahr. Und: Fox gehört jetzt zu Dis­ney, mög­li­cher­wei­se ist der unge­nann­te Strea­ming­dienst der des Maus-Kon­zerns, der Ende 2019 star­ten soll.

Falls mehr bekannt wird, wer­de ich berich­ten. Auf­grund des Low-Tech-Looks der ers­ten bei­den Fil­me soll­te eine Umset­zung nicht all­zu teu­er wer­den, wenn man sich dar­an ori­en­tiert.

Der­weil hat Fox einen Fan­film-Wett­be­werb aus­ge­ru­fen: Fans sind auf­ge­for­dert anläss­lich des Jubi­lä­ums ALI­EN-Kurz­fil­me zu machen und ein­zu­rei­chen. Ein­mal mehr ein Fran­chise-Inha­ber an dem CBS sich ein Vor­bild neh­men könn­te.

Pro­mo­fo­to ALIEN Copy­right 20th Cen­tu­ry Fox

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.