LUCIFER bekommt zwei »Bonus-Episoden«

Die Fans waren nicht amü­siert, als der Absetz­sen­der das tat, was er so oft tut: Er setz­te die Serie LUCIFER nach den gleich­na­mi­gen Comics trotz brauch­ba­rer (wenn auch nicht guter) Seh­be­tei­li­gung ab. Die Fans schrien im Netz Zeter und Mor­di­os, was Fox Tele­vi­si­on in der Ver­gan­gen­heit jedes ein­zel­ne Mal am Arsch vor­bei gegan­gen ist.

Jetzt könn­te man mei­nen, Fox hät­te ein Ein­se­hen, wenn sie in den USA noch zwei soge­nann­te Bonus-Epi­so­den am Stück zei­gen, obwohl die letz­te Staf­fel eigent­lich durch ist (inklu­si­ve Cliff­han­ger).

Jetzt kann man spe­ku­lie­ren, ob sie tat­säch­lich noch zwei Epi­so­den pro­du­ziert hat­ten, um der Serie einen Abschluss zu geben, oder ob es sich um Fol­gen han­delt, die bis­her aus irgend­wel­chen Grün­den nicht gesen­det wur­den. Das wer­den wir wis­sen, wenn wir sie gese­hen haben, ich tip­pe auf Letz­te­res – und damit ist das defi­ni­tiv kein Fan­ser­vice, son­dern soll eher beschwich­ti­gen.

Die bei­den Epi­so­den lau­fen heu­te Abend im US-Fern­se­hen.

Pro­mo­bild LUCIFER Copy­right Fox Tele­vi­si­on

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.