DAS DRACHENVOLK VON LEOTRIM jetzt als Sammelband

Bei O’Connell Press erschien C. M. Hafens Fan­ta­sy-Trilo­gie DAS DRACHENVOLK VON LEOTRIM. Die gibt es jet­zt gesam­melt in einem Band, genauer gesagt in einem eBook zum Ein­führung­spreis. Der Ver­lag schreibt dazu:

C. M. Hafens All-Age-Drachen­saga wurde von den Leserin­nen und Lesern ganz beson­ders ins Herz geschlossen. Kein Wun­der, denn die Autorin ver­ste­ht es wie kaum eine Andere ihrer Zun­ft, jene fil­igrane Zer­brech­lichkeit der Kind­heit mit all ihren herzzer­reißen­den Fre­und­schaften über­aus detail­re­ich einz­u­fan­gen, ohne dabei moral­isierend oder sen­ti­men­tal zu wer­den. Einge­bet­tet in die fan­tastis­che Welt von Leotrim gehen die Helden auf eine ungewöhn­liche Ent­deck­ungsreise, die sie für immer verän­dern wird.
Im Gegen­satz zu George R. R. Mar­tins gewalti­gen Drachen aus Wes­t­eros sind jene von C. M. Hafen meist keine riesi­gen und furchter­re­gen­den Feuer­bringer, die ganze Städte in Schutt und Asche leg­en, son­dern san­fte, nach­den­kliche Wesen. Sie sind den Men­schen, mit denen sie ver­bun­den sind, oft­mals moralisch wie auch an Weisheit über­legen.

Das Sam­mel-eBook enthält die Einzel­ro­mane DRACHENBRÜDER, DRACHENSICHEL und DRACHENFRIEDEN, es kostet in der Ein­führungsphase nur 99 Cent, später wer­den 8,99 Euro fäl­lig. Der Umfang ein­er Print­aus­gabe wäre 598 Seit­en.

Cov­er­ab­bil­dung Copy­right O’Connell Press

[aar­tikel titel=»Das Drachen­volk von Leotrim« medium=»eBook«]B07C3ZGQ59[/aartikel]

Stefan Holzhauer

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­los­er Nerd mit natür­lich­er Affinität zu Pix­eln, Bytes, Buch­staben und Zah­n­rädern. Kon­sum­iert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online darüber.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.