Erschienen: Anette Kannenbergs DER STERBESCHLAMASSEL

Cover Der SterbeschlamasselAls Nach­fol­ger des Ro­mans DAS MOND­MAL­HEUR er­scheint heu­te Anet­te Kan­nen­bergs Ro­man DER STER­BE­SCHLA­MAS­SEL als eBook und Print. Zum In­halt:

Knapp drei Mo­na­te nach dem Tod sei­nes Va­ters be­schließt der jun­ge Séa­mus, das Me­di­zin­stu­di­um hin­zu­schmei­ßen, um Schrift­stel­ler zu wer­den. Er zieht aufs Land in das ver­las­se­ne Haus sei­ner Groß­el­tern, wo er, ab­ge­schnit­ten von der Au­ßen­welt und mut­ter­see­len­al­lein mit sich und dem ge­spen­sti­schen Char­me der al­ten Vil­la, schnell Op­fer sei­ner ei­ge­nen Fan­ta­sie wird. Doch schon bald sind es nicht mehr nur Hirn­ge­spin­ste, die ihn be­gei­stert zu ver­fol­gen schei­nen.

Was wie der recht ab­ge­nutz­te Be­ginn ei­nes klas­si­schen Hor­ror­films klingt, ent­wickelt sich ra­sant zu ei­ner ab­ge­fah­re­nen Ge­schich­te über Gei­ster, En­er­gi­en, Dä­mo­nen und das Le­ben nach dem Tod. Der Ster­be­schla­mas­sel ver­bin­det da­bei auf gro­tes­ke Art und Wei­se phy­si­ka­li­sche Spin­ne­rei­en mit nicht we­ni­ger ab­sur­den eso­te­ri­sch-phi­lo­so­phi­schen An­sät­zen und bleibt da­bei im­mer an der Gren­ze zum Vor­stell­ba­ren.
Ganz im Stil sei­nes Vor­gän­gers, dem Mond­mal­heur, sind die kur­zen Aus­flü­ge in die Sci­en­ce Fic­tion eher Mit­tel zum Zweck als pure Ab­sicht, so dass Raum­schiff­ge­lang­weil­te und Ali­en­ver­wei­ge­rer ge­n­au so viel Spaß an der Ge­schich­te ha­ben wer­den wie an­de­re Ver­rück­te, die of­fen­sicht­li­ch nichts da­zu­ge­lernt ha­ben und sich statt­des­sen auf das zwei­te Aben­teu­er des Do­do­di­lem­mas ein­las­sen.

DER STER­BE­SCHLA­MAS­SEL ist als Print­ver­si­on (ISBN 978–1514262177) 310 Sei­ten stark und ko­stet 11,99 Euro. Für die eBook­fas­sung (ASIN B01D­M5JD84) muss man 3,99 Euro be­rap­pen. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen auch un­ter anette-kannenberg.de. Wer es ha­ben möch­te, kann auch Nerd­li­ch be­su­chen, wo es an­läss­li­ch des Starts dem­näch­st ein Ge­winn­spiel ge­ben wird.

Und ab­schlie­ßend wird es zum Buch am 24. April 2016 eine Le­sung in Se­cond Live ge­ben. Die SLURL ist:

http://maps.secondlife.com/secondlife/Vision%20of%20mountains1/219/59/1204

Co­ver­ab­bil­dung Co­py­right Anet­te Kan­nen­berg

AutorIn: Stefan Holzhauer

Mei­st harm­lo­ser Nerd mit na­tür­li­cher Af­fi­ni­tät zu Pi­xeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zu­viel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 on­line dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die nachfolgende Rechenaufgabe lösen *