Netflix: Finn Jones ist Marvels IRON FIST

Finn JonesNet­fli­xens Mar­vel-Seri­en, die auf die DEFENDERS hin­ar­bei­ten sol­len, sind: DAREDEVIL, JESSICA JONES, LUKE CAGE und IRON FIST. Dabei spielt Char­lie Cox Dar­ede­vil, Krys­ten Rit­ter ist Jes­si­ca Jones und Mike Col­ter wur­de als Luke Cage besetzt. Offen war noch, wer Iron Fist spie­len soll, aber das Rät­sel­ra­ten ist jetzt vor­bei: Finn Jones, bekannt als Loras Tyrell in GAME OF THRONES, wird die Rol­le des Dani­el Rand ali­as IRON FIST über­neh­men

Der Cha­rak­ter ver­ließ in den Comics im Alter von neun Jah­ren New York und stol­per­te in eine ver­bor­ge­ne, magi­sche Stadt namens K›un L›un. Dort nahm ihn der Herr­scher der Stadt als Sohn an und er wur­de in fern­öst­li­cher Kampf­kunst und Mys­ti­zis­mus aus­ge­bil­det. Irgend­wann kehrt er dann nach Big Apple zurück und zieht sich das Kos­tüm eines Super­hel­den an.

Ein Start­da­tum für IRON FIST wur­de noch nicht bekannt gege­ben.

Foto: Finn Jones 2014, von Sam, aus der Wiki­pe­dia, CC BY-SA

Avatar

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit natür­li­cher Affi­ni­tät zu Pixeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zuviel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 online dar­über.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.