Erschienen: ARMATIN – DIE ORLASIER von Mathias Leopold

[Up­date:] Im Ja­nu­ar 2016 ist das Buch im Ei­gen­ver­lag mit ei­nem an­de­ren Co­ver neu ver­öf­fent­licht wor­den. Aus die­sem Grund hat der Ro­man eine ak­tua­li­sier­te ISBN. Man er­hält ihn im Buch­han­del und bei ein­schlä­gi­gen On­line­händ­lern wie Ama­zon.

Ta­schen­buch: ISBN 978–3739223186 €14,99
eBook: ISBN 978–3739250601 €5,49

Al­ter Ar­ti­kel:

Beim Ver­lag Sad Wolf er­schien so­eben Ma­thi­as Leo­polds Sci­ence Fic­tion Ro­man AR­MA­TIN – DIE OR­LA­SIER als er­ster aus der Ar­ma­tin-Rei­he. Zum In­halt:

Die Or­la­sier sind eine der we­ni­ger mäch­ti­gen Spe­zi­es der Ge­mein­schaft, aber selbst heu­te ha­ben sie noch ein be­ein­drucken­des Wis­sen im Be­reich der Gen­tech­nik. Durch Zu­fall fin­det eine Ex­pe­di­ti­on her­aus: Frü­her wa­ren die Or­la­sier auch schon auf an­de­ren Pla­ne­ten ge­we­sen – und wahr­schein­lich we­sent­lich mäch­ti­ger als heu­te!
Im Jahr 5019 bricht eine Ex­pe­di­ti­on in ein Raum­ge­biet au­ßer­halb der Ge­mein­schaft in­ter­stel­la­rer Na­tio­nen auf, um das ver­lo­re­ne Im­pe­ri­um der Or­la­sier für die Ge­mein­schaft zu be­an­spru­chen und mög­lichst viel von dem dort noch ver­mu­te­ten Wis­sen zu ber­gen. Ein Ren­nen ge­gen ver­schie­de­ne Mäch­te, die auch in­ner­halb der Ge­mein­schaft agie­ren, be­ginnt. Man hört von der so­ge­nann­ten »Quel­le der Macht«, auf de­ren Ba­sis die Er­run­gen­schaf­ten der an­ti­ken Or­la­sier be­ru­hen sol­len. Wäh­rend sich die po­li­ti­schen Struk­tu­ren bei den Or­la­si­ern nach und nach zer­set­zen be­kommt die Ge­mein­schaft ihre ei­ge­nen Pro­ble­me, denn die Fe­nor rücken nach und nach vor.
Die Pul­sar, ei­nes der drei größ­ten Schif­fe der Ge­mein­schaft wird un­ter dem Kom­man­do von Ka­pi­tän Mesch vor im­mer neue Her­aus­for­de­run­gen ge­stellt, wäh­rend man sich dem an­ti­ken Zen­trum Or­las nä­hert …

Der Au­tor er­läu­tert dazu: Das Ar­ma­tin-Pro­jekt – eine Zeit­epo­che in der Ge­schich­te der Mensch­heit mit ei­nem Um­fang von 4700 Jah­ren. Die Ge­schich­te spielt in ei­nem ganz an­de­ren Uni­ver­sum als dem un­se­ren. Auch die Men­schen, wenn Sie doch gro­ße Ähn­lich­kei­ten mit uns ha­ben, sind et­was an­ders an­ge­legt als wir. Da­ne­ben gibt es eine gan­ze Rei­he von an­de­ren Spe­zi­es, die mit der hu­ma­no­i­den Bio­lo­gie nur in we­ni­gen Fäl­len et­was zu tun ha­ben und in ei­nem Fall so­gar nicht mal bio­lo­gisch sind. Jede die­ser Spe­zi­es ist de­tail­liert aus­ge­ar­bei­tet, von der Bio­lo­gie über die So­zio­lo­gie bis hin zu ei­nem schlüs­si­gen Sprach- und Na­mens­kon­zept.

AR­MA­TIN – DIE OR­LA­SIER ist so­eben als eBook er­schie­nen, der Preis be­trägt 5,49 Euro, als Druck­werk wäre der Ro­man ca. 450 Sei­ten stark. Die Print­fas­sung soll im März er­schei­nen.

Co­ver­ab­bil­dung Co­py­right Sad Wolf

 

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harm­lo­ser Nerd mit na­tür­li­cher Af­fi­ni­tät zu Pi­xeln, Bytes, Buch­sta­ben und Zahn­rä­dern. Kon­su­miert zu­viel SF und Fan­ta­sy und schreibt seit 1999 on­line dar­über.

Ein Kommentar for “Erschienen: ARMATIN – DIE ORLASIER von Mathias Leopold”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die nachfolgende Rechenaufgabe lösen *