Teaser: XCOM 2 angekündigt

Nach­dem ich mich let­zte Woche noch gefragt habe, wie ein Nach­fol­ger XCOM: Ene­my Unknown (2012) ausse­hen kön­nte, hat Pub­lish­er 2K Games (Bor­der­lands, Bioshock) nun uner­wartet über die News­seite IGN einen Teaser­trail­er zu XCOM 2 veröf­fentlicht.

Mussten wir im ersten Teil noch die Erde gegen die Alien­in­va­sion im Jahre 2015 vertei­di­gen, schreiben wir nun das Jahr 2035 und die Welt wurde von den Außerirdis­chen erobert. Zwar sieht es so aus, als woll­ten sie der Öffentlichkeit dies als glo­r­re­iche gemein­same Zukun­ft verkaufen, doch wir wis­sen es bess­er kämpfen aus dem Unter­grund gegen die feindlichen Besatzer. Welche Änderun­gen beim Game­play es geben wird ist noch unbekan­nt, es ste­ht aber zu ver­muten, dass die run­den­basierten Kämpfe mehr auf Gueril­latak­tiken set­zen wer­den. Es wer­den zwei neue Aliens vorgestellt, ein­er davon eine Art Kobra­men­sch. Die XCOMs ver­wen­den eine Drohne im Kampf, außer­dem gibt es die Andeu­tung von Nahkampfwaf­fen. Im Trail­er wird als Erschei­n­ung­ster­min bere­its der Novem­ber dieses Jahres genan­nt. Genug Zeit um den Vorgänger nochmal zu spie­len, welch­er aktuell auf Steam zur Feier der Ankündi­gung um 75% reduziert ist, also nur 4,99 Euro kostet.

[ytv]https://www.youtube.com/watch?v=2E_-2wIJIzQ[/ytv]

AutorIn: Mathias Heilmann

Brettspie­len­thu­si­ast mit ein­er Schwäche für frische Ideen. Gibt viel zu viel Geld für inter­es­sante Spielkonzepte bei Kick­starter aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.