CLOCKWORK COLOGNE – Band eins erschienen

Cover "Rosenkrankmoerder"CLOCKWORK COLOGNE ist eine Steampunk-Krimi-Serie, die in einem fiktiven Cöln um die Jahrhundertwende angesiedelt ist. Es werden Verschwörungen aufzudecken, mysteriöse Fälle zu lösen, neblige Spuren zu verfolgen sein. Die Protagonisten kämpfen mit der durch einen quantenmagischen Unfall entstandenen Strahlenbelastung, dem ganz alltäglichen Wahnsinn und nicht selten mit ihren eigenen Dämonen.

Cöln, Freie Reichsstadt, im Jahre des Herrn 1898

Europa hat sich noch immer nicht von dem Quantenmagischen GAU erholt, der die Welt 40 Jahre zuvor erschüttert hat. Die daraus resultierende Strahlung verseucht den halben Kontinent. Die Dampfmagische Gesellschaft hat einen Schutzschirm über Cöln errichtet, doch dieser Schutz hat seinen Preis. Die Dampfmagier nutzen die Furcht vor der Strahlung aus, um die Bürger zu kontrollieren.
Die Quantenmagier sind in den Untergrund geflüchtet und haben unter den Gassen Cölns eine Welt geschaffen, die ihren eigenen Regeln folgt. Aber auch in der Oberstadt nehmen Korruption und Verbrechen erschreckende Ausmaße an. Die Dezernate des Kaiserlichen Kriminalamtes sind unterbesetzt, die Beamten überlastet. Viele haben sich korrumpieren lassen oder resigniert.
Nicht so Kommissär Lacroix. Für ihn sind Recht und Gesetz nicht nur leere Floskeln. Er steht mit beiden Beinen fest auf dem geschwärzten Boden Cölns und kämpft für Gerechtigkeit. Bis ein schwerer Schicksalsschlag auch seine Welt ins Wanken bringt.

Weitere Informationen zu den Protagonisten, der Welt, den Hintergründen und den Autorinnen kann man auf der Website zur Serie finden.

Der erste Band der Reihe wurde von Simone Keil verfasst und trägt den Titel GUY LACROIX: AUF DER JAGD NACH DEM ROSENKRANZMÖRDER, er ist sowohl als Taschenbuch über Amazon verfügbar (178 Seiten, EUR 5,99), aber auch in Form eines eBooks via Amazon, Neobooks und diverse weitere Onlineshops erhältlich. Die elektronische Fassung kostet gerade mal 1,99 Euro.

Zusätzlich werden die Kapitel des ersten Falls von Kommissär Lacroix – und auch der folgenden Romane – jeden Sonntag auf Qindie online gestellt, man kann sich dort also vor dem Kauf ein Bild machen.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies und externe Javascripte, indem du sie im Popup am unteren Bildrand oder durch Klick auf dieses Banner akzeptierst.

AutorIn: Stefan Holzhauer

Meist harmloser Nerd mit natürlicher Affinität zu Pixeln, Bytes, Buchstaben und Zahnrädern. Konsumiert zuviel SF und Fantasy und schreibt seit 1999 online darüber.

Ein Kommentar for “CLOCKWORK COLOGNE – Band eins erschienen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.